Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Heiligenhaus
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    12

    Ebenerdige Dusche

    Hallo zusammen,

    ich bekomme in meinem Altbau eine ebenerdige Dusche,
    wo der Estrich auch schon mit gefälle gelegt ist. Mir scheint nur das
    der Estrich nicht Dick genug gelegt worden ist, da der Abflusss um einiges zu hoch liegt und dieser nie im leben bündig mit der Fliese abschliessen wird.
    Den Bauunternehmer darauf angesrpochen antwortete dieser nur das wird unser Fliesenleger schon mit Fliesenkleber ausgleichen. Ist dieses überhaupt zulässig, da dieses doch der Bereich ist welcher am meisten beansprucht wird. Können die Fliesen dort nicht reissen oder verrutschen ??

    Dann ist mir aufgefallen das die Dichtungsbänder in den Ecken der Dusche mit Fliesenkleber einspachtelt wurden, so etwas habe ich noch nie gesehen, kann man dieses so machen ?


    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ebenerdige Dusche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Nööö Alternative Abdichtung sieht anders aus. Ausgleichen mit Kleber geht aber ist auch vom Kleber abhängig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    wobei die meisten hersteller im Mittel 0,5cm bis 1cm akzeptieren. alles was darüber ist, sollte mit geeigneten spachtelmassen erstellt werden.

    dichtbänder in kleber verlegt? hau mal den leuten auf die finger.

    grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Heiligenhaus
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    12
    Vielen Dank,

    aber eine Frage habe ich noch,was nimmt man denn für ein Material ( wie heisst dieses ) zum einkleben der Dichtbänder?




    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen