Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11

Absturzsicherung als Folie

Diskutiere Absturzsicherung als Folie im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    21

    Absturzsicherung als Folie

    Hallo,
    kennt jemand einen Hersteller, Verarbeiter der eine Absturzsicherung eines Bodentiefen Fensters in Folie herstellt?
    Es geht um zwei Fenster die ca. 1,5 m über der Erdoberfläche liegen. Die herkömlichen Gitter kommen wegen Passivhaus eigentlich nicht in Frage.
    Mein Archi hat vergessen die Fenster in VSG auszuschreiben.
    Gruß
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Absturzsicherung als Folie

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    Warum geht bei Passivhaus kein Gitter???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Gast23627
    Gast

    Geht nicht...

    Hallo Stephan,
    mit einer nachträglich anzubringenden Folie.
    Lesen Sie hier:
    http://www.dibt.de/deutsch/data/41028-03.pdf
    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Ich hätt...

    angenommen,

    " target="_blank">http://bauexpertenforum.de/showthrea..."inlineimg" />

    die Nummer is schon durch. Oder haste die Hoffnung, dass nach nem halben Jahr das Feedback ein anderes ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    wenn's nur um die Wärembrücken geht: Fischer Thermax könnte helfen! Sind aber teuer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    46244 Kirchhellen
    Beruf
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tischlergutachter
    Benutzertitelzusatz
    www.khries.de
    Beiträge
    705
    Teuer ???

    3 Stück für 12 Euro, was ist da teuer ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445
    wenn man das als "Normalsterblicher" kaufen muss sind es eher 12 € pro Stück.... Und ich hab was von 24 cm Dämmung geleesen. Also noch mal teurer. Natürlich alles relativ, das Geländer kostet in jedem Fall mehr als die Dübel. Unsere Markisen sind damit befestigt und das sind echt gute Teile. Aber eben preislich nicht vergleichbar mit dem normalen Plastik-Dübel

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    21
    Hallo alle zusammen,
    danke für die Antworten.
    Das Bauamt könnte mit einer entsprechenden Folie leben. Gitter sehen besch... aus. Deshalb noch mal die Frage nach einer evnt. zugelassen Folie. Das Bauamt möchte ein entsprechendes Zertifikat haben und entscheidet dann. Die Höhe sind ja auch "nur" 1,5m bzw in einem Meter Entfernung nur noch 1,1m.

    Gruß
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    und neu

    verglasen ist keine Alternative?

    Gruß aus Hannover
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799

    und vor

    dem Fenster (also draußen) auffüllen, damit die Absturzhöhe unter 1,0m liegt??
    Gruß aus Baden
    Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    21
    Hallo,
    neuverglasen ist etwas teuer und bei Fenstern die erst 6 Monate eingebaut sind auch ...
    Vor den Fenstern oder besser unter den Fenstern sind noch die Kellerfenster. Da gefällt mir auffüllen auch nicht unbedingt
    Gruß
    Stephan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen