Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792

    Gründung f. Kamin ab wann notwendig?

    Hallo,

    in unserem EFH haben wir FBH und Parkett im Wohnbereich. Dazu wollen wir einen Kamin. Wg. Parkett ist ja ein Funkenschutz erforderlich. Meine eigentliche Frage ist, ab welchem Gewicht des Kamins eine Gründung benötigt wird. Ich habe gehört, dass dies ab 350 Kg erfolgen sollte. Ist meine Information richtig?

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gründung f. Kamin ab wann notwendig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Estrich sind meist bis 200 Kg./m² im Wohnungsbau ausgelegt.
    Ich würde den Estrich im Fliesenbereich durch eine Bewegungsfuge von der übrigen Platte trennen.
    Unter den Estrich würde ich eine druckbelastbare Dämmung (z.B. Styrodur) in Fliesenkleber drücken.
    Den Estrich dort je nach tatsächlichem Gewicht in entsprechender Dicke ausführen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    SW Entwickler
    Beiträge
    792
    So wie ich das verstanden habe, würde der Kaminbauer eine Gründung auf der Rohdecke machen - somit im Bereich des Kamins keine FBH und kein Estrich.

    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Naja, Fußbodenheizung gehört da auch nicht verlegt.
    Massiv kanste das natürlich auch machen. Dann muss der Sockel eben vor dem Estrich gemacht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen