Ergebnis 1 bis 6 von 6

Zeitpunkt Anfüllen für Außenanlagen

Diskutiere Zeitpunkt Anfüllen für Außenanlagen im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bünde
    Beruf
    Vertriebsangestellter
    Beiträge
    27

    Zeitpunkt Anfüllen für Außenanlagen

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Frage zum Thema Außenarbeiten. Wir müssen an etlichen Stellen des Grundstücks aufgrund von Unebenheiten anfüllen. Eigentlich wollten wir uns erst ab dem Frühjahr nächsten Jahres hiermit beschäftigen, wir könnten das Anfüllen in diesem Herbst aber noch etwas günstiger bekommen.

    Jetzt meine Frage: Sollte man den "frischen Boden" erst kurz vor der Bearbeitung (Rasen sähen, Pflastersteine legen) bestellen oder ist das unerheblich, so dass wir jetzt anfüllen, dann fünf Monate den Boden unbearbeitet lassen, um dann im Frühjahr loszulegen.

    Vielen Dank für die Infos!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zeitpunkt Anfüllen für Außenanlagen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Ascheberg/Holstein
    Beruf
    Gärtnermeister GaLaBau
    Beiträge
    117
    Bezüglich der Bepflanzung ist es eigentlich egal, bzw. sicher nicht schädlich, wenn sich der Boden schon etwas gesetzt und wieder eine eigene Struktur gebildet hat ( hängt aber auch von der Anfüllstärke ab ). Jedoch ist es eigentlich einfacher, erst die Wegebau-Arbeiten fertig zu stellen, da man sich so die Auskofferungsarbeiten für diese spart, und auch gleich die fertigen Höhen für die angrenzenden Oberbodenflächen hat. Das geht allerdings auch wieder nur, wenn alle späteren Oberbodenflächen auch nach Fertigstellung der befestigten Flächen auch noch mit Maschinen erreichbar sind.

    Grundsätzlich spricht aus meiner Sicht nichts gegen die vorzeitige Anfüllung der Oberbodenflächen, nur ist die benötigte Menge oft vorher nur schwer einzuschätzen, und sie sollten später möglichst nicht mehr mit schwerem Gerät überfahren werden.

    Ein GaLaBauer arbeitet sich rückwärts aus seiner Baustelle heraus, wobei erst die befestigten Flächen hergestellt werden, und anschließend der Oberboden auf die angrenzenden Flächen aufgebracht und planiert wird, weil es der Weg mit dem geringsten Arbeitseinsatz ist.
    Wenn du schreibst, dass du bei der jetzigen Anfüllung sparen kannst, dann sprich es am besten jetzt schon mit deinem Aussenanlagenbauer ab, nicht, dass er später Mehrkosten wegen Mehraufwand geltend macht, den du vorher nicht bedacht hast.

    fengi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    gast3
    Gast
    erst einmal gebe ich fengi recht.

    Entscheidene Frage bleibt: ist alles fertig ?

    es macht keinen Sinn Boden aufzufüllen, einzubauen etc. und der tiefbauer muss dann aber noch mal kurz im hinteren Bereich xxx ausführen oder der Handwerker braucht doch noch mal nen kleinen Lagerplatz (und alles ist zerfahren und kaputttt)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Bünde
    Beruf
    Vertriebsangestellter
    Beiträge
    27
    Erstmal vielen Dank für die nützlichen Tipps!

    Wir sind mit unserem Haus soweit fertig, dass kein schweres Gerät mehr gelagert werden muss bzw. die Handwerker die Fläche noch benötigen.

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Systemtechniker
    Beiträge
    101

    Gründüngung

    Ich werde diese Woche meinen Humus im Garten verteilen lassen, da es laut Architekt gut ist, wenn der Humus einen Winter "durchgefriert".

    Nun habe ich mal gelesen, es wäre auch gut wenn etwas angepflanzt wird (z.B. Senf oder Sonnenblume) um den Boden zu lockern.

    Was meint ihr, was soll angepflanzt werden und wann (diese Jahr noch?)? Ich habe vor meinen Rasen etweder im Frühjahr oder Herbst nächsten Jahres zu säen.

    Danke für eure Info´s
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    es ist schon verdammt spät im jahr , aber lupine , senf , raps........ am besten gemischt , irgendwas davon wird schon noch auflaufen .

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen