Ergebnis 1 bis 1 von 1

Sanierung feuchte Kellerwand

Diskutiere Sanierung feuchte Kellerwand im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Nieder-Klingen
    Beruf
    Erzieher
    Beiträge
    1

    Sanierung feuchte Kellerwand

    Hallo zusammen
    Ich bin neu hier und hoffe auf fachgerechte Hilfe.
    Mein Haus wurde 2001 gebaut. Durch ein defektes FAllrohr hab ich seit einiger Zeit eine feuchte Kellerwand. Nachdem ich die Wand hab freilegen lassen ca. 12m und 2,80 tief, hab ich den nicht ordnungsgemäßen Einbau des Regenrohres gefunden. Es war an mehreren Stellen, durch Druck von oben (kein Sandbett) undicht. In den Keller ist in der unteren Steinreihe Wasser eingedrungen. Nun meine Frage: Muß ich den durchfeuchteten Putz im Außenbereich entfernen? Welchen Putz sollte ich nehmen um Fogeschäden zu vermeiden? Verbindet der sich dann auch ohne weiteres mit dem Alten Putz? Oder reicht es vielleicht sogar nur eine neue Dickbeschichtung über die vorhandene aufzutragen?
    Danke Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sanierung feuchte Kellerwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren