Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16

    Badezimmer umbau

    Hallo,

    da das jetzige Badezimmer schon über 30Jahre alt ist wird es Zeit für eine Sanierung.....

    Nun schwanken wir zwischen zwei Varianten.....siehe Bilder. Leider nicht maßstabsgerecht...eben schnell mit Paint erstellt. Geht jetzt eigentlich nur um die Aufteilung. Der Raum ist 3,25mx3,06m.

    Waren schon in einen Fachhandel, dort wurde uns Var2 vorgeschlagen, unser Installateur hat uns var1 vorgeschlagen. Beides ist möglich, wobei var2 etwas aufwendiger zu erstellen ist (neue Leitungen legen...). Bei var1 wäre die Frage wie man die Duschabtrennung erstellt. Glaselement auf der Wanne? Wand Mauern?
    Bei var2 wäre zw. Dusche und WC eine Wand, reichen für das Wc ca 90cm in der breite ohne das man sich eingeengt fühlt?

    Wäre für Tipps bzw ideen von euch sehr dankbar. Wir drehen uns irgenwie im Kreis....

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Badezimmer umbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ist das ein Durchgangsraum oder wohin führen die beiden Türen?

    Ja, 90cm reichen ME. Ist schließlich auch nicht tief.

    Fenster gibts gar keines?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16
    Danke für die Antwort....

    Sorry hatte ich vergessen. An der rechten Wand (Aussenwand) sind zwei kleine Fenster (60x75).Brüstungshöhe 1,35, in der höhe der Toilette.

    Jein, ist kein Durchgangszimmer. Hinter dem Bad liegt ein Fremdenzimmer, kann man aber auch durch eine anderes Zimmer (Wohnzimmer) erreichen.
    Die obere Tür ist eigentlich nicht notwendig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    vom Fach
    Beiträge
    163
    Bitte mach dir selbst ne Freude, und gehe zu einem Planer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16
    hallo,

    würde ich ja auch gerne machen, aber das liegt im Budget nicht drin das ich zum Innenarchitekt gehen kann.
    Ein Vorschläge kommen von unseren Gas- Wasserinstallateur (Meister), der andere kommt von einen Verkäufer im Fachhandel.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie sieht dann die bisherige Anordnung aus?

    Werden sowieso Rohre erneuert (ggf. in welchem Umfang) oder sollen sie bleiben (Zustand)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von eckenknoop Beitrag anzeigen
    würde ich ja auch gerne machen, aber das liegt im Budget nicht drin das ich zum Innenarchitekt gehen kann....
    schon mal einen angesprochen, so dass du die behauptung aufstellen kannst, es
    würde deinen budgetrahmen sprengen?
    GWI meister und verkäufer sind keine planer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16
    Ich sage mal so, für den ganzen umbau habe ich max 8000,- Euro zur Verfügung.
    Denke das wird auch noch knapp genug. Da ist jeder Euro willkommen den man nicht zusätzlich ausgeben muss.
    Nein ich habe noch keinen Planer angesprochen.
    Habe auch keine Vorstellung was er für so eine Badplanung nehmen würde....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Beide Varianten sind völlig unpraktisch, eine Variante wirft sogar Zusatzkosten auf, die gar nicht sein müssen.

    Hier muss Planungssachverstand ran.


    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16
    Wie würde man den so etwas besser aufteilen?
    Bei var1 ein wäre der Aufwand geringer, weil die Dusche/Badewanne/WC an ihren Platz bleiben würden. Denke aber das man die Leitungen sowieso erneuern sollte, da das Bad schon über 30 Jahre alt ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    457
    Mir gefallen beide Varianten nicht.Du sagst doch das ihr die obere Tür nicht braucht.Dann macht die auf jeden Fall weg.Da könnte man da vielleicht die Dusche und daneben die Wanne tun.Auf die gegenüberligende Wand WC und Waschmaschine. An dlie linke Wand das Waschbecken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Höfer
    Beruf
    landwirt
    Beiträge
    16
    wäre auch ein emöglichkeit, nur ich bin nicht alleinentscheider und ich konnte es noch nicht so durchsetzen....es geht auch darum das man eventuell das fremdenzimmer was hinter der oberen tür ist als schlafzimmer macht damit der weg zur toilette nicht so weit ist..man wird ja auch nicht jünger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Wand Mauern?
    nur dazu, zeitgemäß und einfacher mit Trockenbau.

    Wand, sowie die Vorsatzschalen !

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    457
    @peeder:wer sprach etwas von Wand mauern?
    Ich würde die Tür allerdings auch zu mauern bevor ich im Fliesenbelag eine Bewegungsfuge anlegen muss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    @eckenknoop seine Frage , oder bin ich blind ?

    Ich würde die Tür allerdings auch zu mauern
    welche Tür ?

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen