Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    6

    Rekordfenster... was ist die wahre Wahrheit bez. 0.5 oder 0.6 W?

    Liebe Forumteilnehmer.... ich bin ehrlich gesagt überfordert. Ich hab mich für Rekord Fenster entschlossen (Österreich). Die Preise sind gut, Bekannte sind sehr zufrieden damit...

    Dennoch bin ich unentschlossen ob ich mir Optionals gönnen soll oder nicht.

    3-fach Glas 0.6W/m2K -34dB ist der Standard
    3-fach Glas 0.5W/m2K -34dB kostet gleich 7,5 pro m2 extra
    3-fach Glas 0.6W/m2K -41dB kostet nocheinmal 6,2 pro m2 extra

    Ich habs nicht so dicke, die Wohnung wird ohnehin in den nächsten 5Jahre verkauft. Ich bin deshalb nur bereit mehr Geld für die Fenster auszugeben, wenn ich den Aufpreis auch in 5 Jahren durch entsprechende Heizkosteneinsparung wieder reinbekomme.

    Könnt ihr mir bitte einen Tipp geben?

    http://www.rekord-fenster.com/ausfuehrung-werte.php - hier könnt ihr die technischen Daten sehen. Der Verkäufer ratet mir zu "Modell 88". Er wettet, dass der Mehrpreis in 5 Jahren drinnen ist.

    Ich bin schon RICHTIG gespannt und gleichzeitig DANKBAR auf Eure Ratschläge!!

    Liebe Grüße,
    PCMENSCH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rekordfenster... was ist die wahre Wahrheit bez. 0.5 oder 0.6 W?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    585
    Hallo,

    wie viele m² Fenster brauchst du?

    3-fach Glas 0.6W/m2K -41dB kostet nocheinmal 6,2 pro m2 extra

    würde mir am Meisten zusagen, auch wenn der m² dann 13,70 Euro teurer ist (ggf. kannst du ja auch den Aufpreis durch Verhandeln etwas drücken?)

    Es geht nichts über Ruhe...

    Viele Grüße

    Johannes
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2009
    Ort
    München
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    6
    Lieber BauKran, danke für deine Antwort. Ich habe da leider keinen Vergleich.... weiviel dB dämmen alte Holzfenster so im Schnitt ab, die locker über 20 Jahre alt sind, Doppelverglasung?

    Ist 0,5 - 0,6 echt zu vernachlässigen?

    D A N K E
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    585
    Ich bin zwar nur Laie, aber vom Gefühl her würde ich sagen: ja, da es ja "nur" 0,1 ist und zum Fenster ja auch noch der Rahmen gehört.

    Wie viele m² Fensterfläche müssen denn neu gemacht werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    Zitat:
    "(ggf. kannst du ja auch den Aufpreis durch Verhandeln etwas drücken?)"
    Wobei der Aufpreis ja unverschämt teuer ist...

    Muss an der Stelle mal die Unternehmsphilosophie dieser Firma erklären (ich kenne Rekord Fenster gut):
    Die lautet nämlich: Selbst messen, selbst abholen.
    Risiko für Falschmessungen und Transportschäden wird an den Kunden abgegeben (soll heißen: Fenster hat falsche Größe oder wurde beim Transport beschädigt -> dein Problem!)

    Das hat so einen "Do it yourself" Charakter, ist aber nicht schlecht für handwerklich begabte Menschen.


    Was halt fehlt ist ein flächendeckendes Händlernetzwerk, eine Produktinnovation, und die Auswahl für Kunden die etwas höhere Ansprüche stellen.)
    Andere Hersteller bieten 10 verschiedene Modelle an, Rekord Fenster beschränkt sich auf auf 2 Modelle.

    Aber es hat auch Vorteile!
    Erstens der Preis, zweitens die Zeit. Und beide sind sensationell gut.
    2 Wochen von Bestellung bis Fertigstellung sind dort schon lang, im Frühjahr/Sommer (wo am meisten Arbeit ist) entschuldigen sich die schon, weils 3 Wochen dauert...

    Die verwenden Trocal-Profile, die an und für sich ganz gut sind.

    Zitat vom Threadersteller:

    3-fach Glas 0.6W/m2K -34dB ist der Standard
    3-fach Glas 0.5W/m2K -34dB kostet gleich 7,5 pro m2 extra
    3-fach Glas 0.6W/m2K -41dB kostet nocheinmal 6,2 pro m2 extra
    34 dB (Schallschutzwert) ist eher der Standard. Wenn du nicht besonderen Wert auf Schallschutz legst, wird wohl die erste Variante die für dich beste sein.
    Zwischen 0.6 und 0.5 Glas verbessert sich der Wärmedämmwert des Fensters nur minimal, vielleicht um 5%, je nach Abstandhalter und Profil.
    Schallschutzwert bliebe gleich, der ändert sich nur im Positiven bei der 3. Variante.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen