Umfrageergebnis anzeigen: Soll der Bauträger den Baumurks Award 2010 bekommen?

Teilnehmer
26. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    19 73.08%
  • Nein

    7 26.92%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Wettbewerb 2010, Baustelle Düsseldorf

Diskutiere Wettbewerb 2010, Baustelle Düsseldorf im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056

    Wettbewerb 2010, Baustelle Düsseldorf



    MFH. Vom BT umgewandelt in Eigentumswohnungen.

    Kommentar BT: " Kellerdecke ist Bestand und das haben die Erwerber so gekauft ."
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wettbewerb 2010, Baustelle Düsseldorf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056








    Bild 1: Eine gemäß Baugenehmigung in F-90 zu erstellende Kellerdecke.
    Bild 2: Durchgerosteter Stahlträger einer Gewölbedecke.
    Bild 3: Neue Wand im Heizungsraum zum neu eingebauten Aufzugsschacht. Wandanschlüsse zum Aufzugsschacht sind offen. Kein Brand- und Rauchschutz zum Aufzugsschacht.
    Bild 4: Notabstützung einer mittig durchgerissenen Gewölbedecke durch den Bauträger. Kommentar des BT: " Das hält und ist in Ordnung ".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Hi Eric,

    wie kommst Du auf die Idee, daß der Stahlträger durchgerostet wäre?
    Zu 4. ähnlich. Sicher wurde da hirnlos gewerkelt. Das Gewölbe ist wohl aber immer noch klüger, als die Werkeler, da sich das Gewölbe wölbt, so lange es wölbt.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    die abstützung in bild 4 ist ja wohl nicht gewölbe-konform/verträglich.
    da hat einer aus lauter angst die falsche art der abstützung gewählt.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    da hat einer aus lauter angst die falsche art der abstützung gewählt.
    ...ja...ja...die Statik selbst solch einfacher Gebilde (quasi Doeppel-T-Träger...) sind nicht allen geläufig.....

    Hier heißt es von Gutachterseite:

    1. Großbestellung neuer Schreibblöcke und Stifte
    2. Akku der Kamera voll laden, Ersatzakku mitnehmen, 2. Chipkarte, ggf. Buldgröße (Speicherplatz!) reduzieren!
    3. Am besten Hände in die Hand nehmen und weg.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast
    Gast
    das Bild 1 aus #1 finde ich schon etwas bedenklicher als Bild 2+4 aus #2
    in #2 2+4 ist der Stahlträger eigentlich nur angerostet, der dürfte noch halten, (Glaskugel) entrosten,streichen, gut.
    Das Gewölbe aus offensichtlich Beton, da sehe ich aber auch nicht unbedingt das Problem, es sei denn die lieben Leute haben oben darauf eine dicke Wand gesetzt.
    eigentlich sieht man zu wenig um mehr zu sagen.
    freuen dürfte sich zumindest der Gutachter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Naja, diese Träger sind sehr schwer zu beurteilen, bevor man den Rost abgemacht hat. Hatte im Keller selber Träger, die aussahen wie Blätterteig, aber nachdem man den ganzen Rost entfernt hatte, war der Rest nicht so doll geschwächt wie erwartet - Rost dehnt sich doch schon ganz schön aus...

    Gruß,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Eumeltier Beitrag anzeigen
    Naja, diese Träger sind sehr schwer zu beurteilen..
    das ist ein guter anfang
    verbleibenden qu. (auch exempl. den stegbereich) prüfen .. wäre die
    ungeliebte fortsetzung.

    ob ein scheitelriss grund zur sorge gibt, obliegt der einzelfallprüfung -
    bes. auch der baugeschichte (abgrabungen, wasserstände etc.)

    der umgang mit dem brandschutz passt zum umgang mit der substanz ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Oberhausen
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    2

    Idee

    da stellen sich doch u.a. folgende Fragen :

    1. wer hat eine solche Kellerdecke, die F90 (DIN4102) in einem MFH
    sein muss ab/ngenommen?
    2. wer stellt Stützen ohne Verstand, die noch nicht einmal abgenagelt sind ?
    3. haben die Stützen eine Kompensation zur ETK, damit diese auch dauerhaft
    tragfähig sind ? (Im Keller brennts ja nicht!)

    Den Rost kann man ja bestimmt wegstreichen oder mit ortho-Phosphorsäure
    reduzieren.

    Den Brandschutz kann man sich (es gibt kein Feuer) herbeiwünschen.

    Mir fallen da einige Zahlen aus einem Buch, das seit 130 Jahren gilt, für die Akteure ein : 263/319/331

    Wer kann mir mal beibringen, wie man solche verrosteten Träger in Feldmitte und im Bereich von max.Q nachweist ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Wer kann mir mal beibringen, wie man solche verrosteten Träger in Feldmitte und im Bereich von max.Q nachweist ?
    hallo
    nix nachweis sondern probebelastung aber die schnellen turnschuhe mitnehmen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    emkendorf
    Beruf
    zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    Geburtsdatum 01.07.1973
    Beiträge
    93

    Blinzeln

    Nike Air, dann kannste noch fliegen, wenn das Luftpolster explodiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056


    Notabstützung: So siehts dann schon besser aus.



    Das ist die rechte Wand der durchgerissenen Gewölbedecke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056


    Notabstützung am Abend. Ehemaliger Eingang zu einem Ladengeschäft: Neuer Sturz aufgelagert auf Porenbetonsteinen, Abfangung darüber ? Darüber 4 Geschosse.



    Notabfangung linke Seite. Er halt halt wenig bis keine Ahnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056


    Ob der noch trägt? Aber ist ja auch egal, Decke F-90 ist in jedem Fall was anderes.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056


    An einem Gasanschluß in der Machart hat Nieder auf der Krahestraße schrauben lassen und er hat dafür dann lebenslänglich bekommen.

    http://www.rp-online.de/duesseldorf/...id_544893.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen