Ergebnis 1 bis 1 von 1

Reduktionsfaktor für Decke zw. EG und OG

Diskutiere Reduktionsfaktor für Decke zw. EG und OG im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Kempten
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1

    Reduktionsfaktor für Decke zw. EG und OG

    Hallo Zusammen,
    ich habe eine Frage bzgl. der Berechnung von Decken.
    Es handelt sich bei meinem Objekt um ein Bungalow Bj1968 in Holzrahmenbau. Es soll nun ein bewohnbares OG aufgebaut werden, und das Eg (altes Haus) soll gedämmt werden.
    Die KFW will ab März ihre Programme neu auflegen, so dass nur noch Neubau und Sanierung bestehen bleibt.Keine Mischformen der Förderung sind also mehr möglich.
    Nun zur Frage: Ich muss mein OG nach Neubau Standard berechnen und das Eg als Bestandssanierung, also 2 getrennte betrachtete Objekte, oder ?
    Das OG habe ich soweit gerechnet, komme aber mit dem OG Fussboden bzw. EG Decke nicht klar. Wie ist sie im Hottgenrott zu definieren, denn sie stellt ja meine Systemgrenze dar ? Wie werden z.B. auch Kommunwände in Reihenhäusern behandelt ?
    Für Eure Unterstützung wäre ich dankbar.
    mfg
    rabarberpapa
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Reduktionsfaktor für Decke zw. EG und OG

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren