Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Sunny47
    Gast

    Fenster wurden ausgetauscht!!

    Hallo,

    habe vor kurzem meine alten Holzfenster gegen Neue austauschen lassen.
    Fensterfirma arbeitete sauber und gewissenhaft.

    Im nachhinein kam ich aber ins Grübeln, ob die Fenster auch gewissenhaft eingebaut wurden.

    Die neuen Fenster liegen nicht direkt auf der Fensterbank auf. Ein Spalt von ca.1-1,5cm wurde mit Silikon abgedichtet. Innen wurde die Silikonfuge mit einer Leiste verdeckt.
    Außen ist die Silikonfuge sichtbar.
    Frage? Wurden die Fenster falsch ausgemessen.
    Sie müßten m.M.nach doch auf der Fensterbank aufliegen.
    Zu meiner Frage nach der großen Silikonfuge meinte der Monteur:Oben müssen sie genau wegen dem Rolladendeckel passen, daher liegen sie nicht direkt auf der Fensterbank auf.
    Wie verhält sich das Silikon auf mehrere Jahre gesehen?
    Pfeift da mit der Zeit nicht der Wind durch?
    Soll ich beim Fensterbauer reklamieren?

    Rechnung ist noch nicht bezahlt.

    Vielen Dank für Infos !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster wurden ausgetauscht!!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sunny47
    Gast
    Habe noch vergessen, zu erwähnen, dass die neuen Fenster Kunststoffenster sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Bilder innen und außen ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Sunny47
    Gast
    Bilder kann ich momentan nicht machen, da Mietwohnungen.

    Aber müsste eigentlich verständlich sein, wie ich beschrieben habe.

    Steinfensterbank - 1-1,5cm Silikonfuge - Fensterrahmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Glasermeister Fensterbau
    Beiträge
    1,023

    Schwierig, Schwierig

    Hallo, schon die Tatsache, dass die alten Fenster aus Holz und die neuen aus Kunststoff sind, können Ursache sein, dass dieser Spalt entsteht!! Weder Innenfensterbänke, noch Außenfensterbänke wurden demontiert?? Denk ich mal!!
    Er brauch auch etwas Luft, denn die alten Fenster sind nicht immer 100% Gerade montiert. Ein Spalt von bis 1cm ist sicherlich hinnehmbar ok, 1,5 cm schon eher viel, kann aber auch mit dem vorhergehenden montiertem Fenster zu tun haben!! Ich würde mit dem Hersteller reden, und auf eine andere Lösung drängen! Es gibt für solche Fälle KU-Profile, welches genau sollte der Hersteller entscheiden!! Silicon oder Acryl ist immer kritisch, Aber das es prinzipiell nicht hält, kann ich nicht bestätigen!!

    Gruß Schriebs
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    waiblingen
    Beruf
    Angest.
    Beiträge
    261

    einzige Abdichtung?

    irgendwie wird aus Deinen Schilderungen die Situation nicht ganz klar.....das Silikon ist aber nicht die einzige Abdichtung, oder doch?

    Handelt es sich nur innen um ein kosmetisches Problem, oder konnte man vor der Silikonabdichtung durch den Spalt nach draussen schauen?

    Es kann ja auch sein, dass die Außenfensterbank VOR dem Fenster (nicht drunter) liegt....
    Es kann (sollte) ja auch sein, dass vor dem Silikon ein rundes Fugenband verbaut wurde....

    Silikon Allein wird das mit Sicherheit NICHT dauerhaft abdichten - (vielleicht die ersten Jahre)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen