Ergebnis 1 bis 4 von 4

Sicherheitsgruppe bei Warmwasser Speicher Funktion?

Diskutiere Sicherheitsgruppe bei Warmwasser Speicher Funktion? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Wien
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    31

    Sicherheitsgruppe bei Warmwasser Speicher Funktion?

    Hallo Leute!

    Kann mir jemand erklären, wie eine Sicherheitsgruppe funktioniert und wieso diese in die Kaltwasserleitung eingebaut wird?
    Für mich wäre es logischer in der Warmwasser Seite.
    Das Wasser was sich ausdehnt, wandert ja dann zurück richtung Kaltwasser Einlauf wenn die Sicherheitsgruppe im Kaltwasser Einlauf eingebaut ist?

    Wenn sie in der Warmwasser Auslauf Seite eingebaut wäre würde das Wasser welches sich ausdehnt ja in Flussrichtung gedrückt? (so wäre es für mich logischer, ich weiß aber, dass man es so nicht baut).

    Danke für eure Hilfe lg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sicherheitsgruppe bei Warmwasser Speicher Funktion?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Naja, der Speicher ist durch die Sicherheitsgruppe von der Kaltwasserseite getrennt, damit keine Druckerhöhung in diesen Leitungen auftritt.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    ... damit keine Druckerhöhung in diesen Leitungen auftritt. ...
    Einspruch Euer Ehren.

    Es geht darum, zu verhindern, dass "verändertes" Trinkwasser in die Kaltwasserleitung zurückfließt. Zu den unzulässigen Veränderungen gehört auch eine Temperaturerhöhung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Zitat Zitat von ThomasMD Beitrag anzeigen
    Einspruch Euer Ehren.

    Es geht darum, zu verhindern, dass "verändertes" Trinkwasser in die Kaltwasserleitung zurückfließt. Zu den unzulässigen Veränderungen gehört auch eine Temperaturerhöhung.
    Moin Thomas,

    richtig, ich hätte besser "unter anderem" schreiben sollen. Denn nur wenig erwärmtes Kaltwasser (im unteren Teil des Trinkwasserspeichers) hat ein erhöhtes Legionellen- und Aufkeimungsproblem. Und da sind wir dann wieder bei der Hygiene in der Trinkwasserinstallation

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen