Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Apollo82
    Gast

    Frage Gartenhaus selber bauen - Ohne viel Know How

    Hallo liebe Leute, das ist mein erster Beitrag und ich bin echt Froh dieses Forum hier gefunden zu haben! Zu meinen Grund warum ich mich angemeldet habe.

    Ich habe einen großen Garten gekauft, worauf eine Art Vereinshaus drauf soll, damit wir zukünftig ordentlich Feiern können, wenn möglich auch im Winter.

    Daher war die Idee einen Hütte aus Stein zu bauen. Der Bauantrag ist gestellt aber noch nicht genehmigt. Leider ist es so, das wir uns keine Firma leisten können, daher sollen so viele wie möglich arbeiten selbst erledigt werden. Ich denke aber das wir zumindest genung "Man Power" haben, wobei leider nur wenig Fachkenntnis vorhanden sind. Daher werden wir versuchen mit eurer Hilfe und der von Google und Youtube :-) das hinzubekommen.

    Und da kommt Ihr ins Spiel!

    Erst mal zum Vorhaben:

    Wir wollen eine Hütte bauen, die 10m x 4m ist. Also 40qm³ überdacht. Als Idee war folgendes vorgesehen:

    1.Fundament wie im Youtube Baumax Video ( http://www.youtube.com/watch?v=ks1o5bsGKKg ). Den Beton würden wir von einer Firma fertig kommen lassen, mit der Hoffnung noch ein wenig Know How der Firma mitzubekommen. Dazu meine erste Frage:

    1F: Ist zu empfehlen das wie im Video zu machen oder sollte man nach den Aufbau (Kies+Folie) eine Faser Beton Mischung nehmen? Gibt es eine Beton DIn Norm (?) welche ihr mir empfehlen könntet?

    2. Zum Mauern würden wir uns gerne am POROTON-S9 – 365 (perlit) bedienen.Auch hier würden wir es ähnlich eines Youtube Video versuchen ( http://www.youtube.com/watch?v=5EMsXrHONyw ). Wobei wir wahrscheinlich einen alten Mauerer da haben werden.

    2F: Ist der S9 mit Perlit zu empfehlen? Den S9 hatten wir wegen des kleiner Preises angedacht und wegen seinen guten Dämmeigenschaften. Wie gut lässt er sich verabreiten (Schneiden usw)?

    3. Wenn alles gemauert ist, würden wir gerne von außen unsere "Bruchsteine" an die Außenwände anbringen. Das soll der Hütte einen Mediteranen Stil geben (außerdem haben wir soviel rum fliegen....)

    3F: Müssen wir die Außenwände erst mit einer Art Putz (ähnlich eines Fassadenputz) abziehen bevor wir die Platten anbringen können? Ist unsere Idee überhaupt umsetzbar wegen Feuchtigkeit usw?

    4: Beheizt werden soll die Hütte mit einem Kamin. Strom wird zwar auch da sein, aber der Karmin ist gemütlicher.

    4F: Da der Karmin eine "Bombem" hitze erzeugt, besteht da die Gefahr das die Pelite in den Ziegel schaden nehmen? Bzw. Schaden nehmen am Kaminrohr Ausgang?

    Ich weiss das wir eigentlich eine Truppe Noobs sind, aber ich denke das wir handwerklich doch gar nicht so Doof sind. Ich bin guter Dinge das wir noch den ein oder anderen mit Ahnung an Bord bekommen.

    Vorne Weg entschdulige ich mich für die vielen Rechtschreibfehler im laufe dieses Theatres :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gartenhaus selber bauen - Ohne viel Know How

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wer deine rechtschreibfehler findet, wird sie auch behalten.

    meinst du nicht, dass youtube genug bauanleitungen auf lager hat, um euer projekt durch zu ziehen. wenn nicht, es gibt genug kollegen hier, die dir ein paar youtube-links noch einstellen können. du musst dann aber darauf achten, dass die links für euer projekt verwertbar sind. anders rum gesagt - dies ist kein forum für diy-gartenhaus-bauten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    BW
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    606
    2F: Ist der S9 mit Perlit zu empfehlen? Den S9 hatten wir wegen des kleiner Preises angedacht und wegen seinen guten Dämmeigenschaften. Wie gut lässt er sich verabreiten (Schneiden usw)?
    Wenn ich so eine Hütte im DIY verfahren massiv bauen wollte, dann würde ich mit ziemlicher Sicherheit auf einen Porenbeton stein (z.b. Ytong) zurückgreifen....
    Dürfte deutlich einfacher und unkomplizierter verarbeitbar sein...

    Dann würde ich auch nicht besonders auf die Dämmeigenschaften schauen sondern das eher günstigere Modell nehmen... 30cm Ytong dämmt mehr als ausreichend für ne gartenhütte... du musst da ja keine Enev erfüllen oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Auf den Bauantrag wäre ich gespannt.
    Fachlich kompetente Bauleitung?
    Statiker?
    By the way... Nutzungsbedingungen des Forums gelesen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Ich frage mich, wie da ein Bauantrag gestellt sein kann, wenn Fundamentierung und Aufbau von Wänden nicht geklärt sein sollen.

    Ich denke, SO weit muss das eingekaufte Fachwissen dann aber schon reichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen