Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Hausfrau und Bauherrin
    Beiträge
    10

    Unglücklich Noppenbahn schlampig angebracht

    Hallo, ich kann bei unserem Hausbau nicht mehr länger tatenlos mit zusehen ... Werde jetzt so nach und nach meine Fragen stellen...

    Ich fange mit der Noppenbahn an, die um unsere Perimeterdämmung am Keller angebracht wurde. Die Noppen sind nach außen. Meiner Meinung wurde sie sehr schlampig verlegt, da sie oben nicht befestigt wurde und auch oft nicht an der Wand anlag. Das hatte zur Folge, dass einiges an Dreck zwischen Dämmung und Noppenbahn fiel (es dauerte zwei Monate bis um den Keller verfüllt wurde). Der Bauleiter meinte dann noch, dass sie den Dreck vor dem Verfüllen wieder rausholen, was sie natürlich nicht gemacht haben, weil es auch nicht ging, da der Dreck sehr tief gefallen ist. Teilweise hat die Noppenbahn richtig Falten geworfen und da die Noppenbahn nach starker Kälte sehr starr war, konnte man sie nicht mehr ans Haus anlegen bzw. wenn man das macht, muss sie zwangsläufig gebrochen sein.

    Meine Frage, wieviel macht das aus? Wir hatten jetzt nach starkem Regen schon zwei undichte Stellen im Keller bei den "Stopfen" die in die Außwände gekommen sind und von Vistona angeblich abgenommen sind. Aber das ist ein anderes Thema...

    Gruß, Sonie
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Noppenbahn schlampig angebracht

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Um über die Noppenbahn zu urteilen, müsste man erstmal wissen, zu welchem Zweck sie dort verbaut wurde!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Bodensee
    Beruf
    Hausfrau und Bauherrin
    Beiträge
    10
    ... das machen die immer so... Also, wir haben einen weiße Wanne, die mit der Perimeterdämmung gedämmt wurde und darum dann die Noppenbahn ... wahrscheinlich als Schutz vor Beschädigungen an der Dämmung ... unser Grundwasser ist aber auch recht hoch (1,50m) ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Dann würde ich sagen _ Noppenbahn als Gleitschicht. Dann ist 1) die Lage der Noppen zum Erdreich richtig und 2) der Dreck dahinter rel. egal.
    Hat auch nichts mit den Undichtigkeiten zu tun!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen