Ergebnis 1 bis 6 von 6

Finanzierem mit oder ohne KFW

Diskutiere Finanzierem mit oder ohne KFW im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Giengen
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    7

    Finanzierem mit oder ohne KFW

    Hallo, ich bin zurzeit am Überlegen wie ich meine Finanzierung gestalten soll.
    Mein gesamter Finanzierungsauswand beträgt 231000€
    Ich hätte die Möglichkeit die gesamten 231000 € über 15 Jahre zu 4,07% zu finanzieren.
    Lohnt es sich da überhaupt, im Hinblick auf die kürzere Zinsbindungsfrist, das Darlehen aufzuteilen und 91000€ zu 3,7% von der KFW in Anspruch zu nehmen. Zinsbindung wäre hier 10 Jahre.
    Rein rechnerisch lohnt es natürlich schon, allerdings ist die Chance, dass in 10 Jahre der KFW Zins unter 4% relativ gering.
    Wie ist Eure Meinung?

    Gruß Timo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Finanzierem mit oder ohne KFW

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Unregistriert
    Gast
    Wie Du schon in letztem Satz vermutest, würde ich es auch sehen.
    Vergiss das KfW-Darlehen, auch wegen des immensen Paierkrams...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Allgäu
    Beruf
    kfm. Angestellter
    Beiträge
    31
    Also ich vermute mal, dass das angesprochene Darlehen ein KFW Wohneigentumsprogramm ist - da ist der Papierkrieg gleich null. Ausserdem spielt bzw. bringt die KFW bei der Beleihung (KFW geht generell nach der Hausbank ins Grd. Buch) weitere Vorteile für die Konditionierung des Bankdarlehens.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von geio1
    Also ich vermute mal, dass das angesprochene Darlehen ein KFW Wohneigentumsprogramm ist - da ist der Papierkrieg gleich null.
    Also ein etwas mehr an Papier bedutet eine Finanzierung über die KfW schon - aber hält sich vertretbaren Rahmen (Antragsformular KfW, Verwendungsnachweis....) ünd dürfte mit einer hilfsbereiten und kompetenten Bank problemlos zu bewältigen sein.

    Zitat Zitat von geio1
    Ausserdem spielt bzw. bringt die KFW bei der Beleihung (KFW geht generell nach der Hausbank ins Grd. Buch) weitere Vorteile für die Konditionierung des Bankdarlehens
    Die KfW stellt allein die Refinanzierung! Die Primärhaftung liegt allein bei der finanzierenden Bank - somit für deren Risiko neutral, ob "eigenes" Darlehen oder KfW.

    Gruß HaJue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    138
    Hallo,

    Zinsbindung 10 oder 15 Jahre? Schwierig, darauf eine pauschale Antwort zu geben, vieles hängt von der persönlichen Lebensplanung ab.

    Vieleicht eine grobe Vergleichsrechnung: Bei der KfW-Variante sparst Du 37 bp im Jahr. in 10 J. also 3,7 %. D.h. die Anschlußfinanzierung darf dann um 0,74% teurer sein als die 4,07 % - ergo 4,81% für eine Anschlußfinanzierung mit 5-jähriger Zinsbindung. Die 5-Jahreskondition dürfte dzt. bei 3,4% liegen, d.h. erst ab einer Erhöhung des Zinsniveaus um ca. 1,4% wäre die "Koppelvariante" ungünstiger.

    NB: Ist zwar eine überschlägige Berechnung (Hab' meinen HP gerade nicht griffbereit ), aber selbst ein Vergleich über die Barwerte beider Finanzierungsformen dürfte auf ein ähnl. Erg. hinauslaufen bzw. dürfte noch etwas besser ausfallen.

    Gruß
    Hajue
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Giengen
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    7
    Danke für Eure Antworten, ich hab mich jetzt dazu entschieden die komplette Summe über 15 Jahre zu den 4,07% zu finanzieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Banken und die KfW
    Von planfix im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 19:59
  2. KFW 60 Haus / Blowerdoor Test
    Von tobsde im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2007, 07:55
  3. KfW Konditionen geändert
    Von planfix im Forum Energiesparen, Energieausweis
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 20:50
  4. Kfw 60 mit T9?
    Von frederic im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 18:04
  5. EnEV - Kfw
    Von matzi im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 21:41