Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Gratsparren bei Mansarddach mit Walm kritisch geschwächt?

Diskutiere Gratsparren bei Mansarddach mit Walm kritisch geschwächt? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    63

    Gratsparren bei Mansarddach mit Walm kritisch geschwächt?

    Ein Freund von mir baut ein EFH und gestern haben wir uns den Dachstuhl einmal genauer angesehen und bemerkt, dass alle vier Gratsparren bei der oberen Auflage für den Einbau stark zugeschnitten wurden.

    Dies wurde gemacht, weil der Platz zur Auflage desGratsparrens auf der Mittelpfette durch den Stahlträger zu kanpp wurde.

    Ist das Zurechschneiden des Gratsparrens unproblematisch oder wird über das obere Ende eine wesentliche Last eingeleitet?

    Ich hoffe, aus den Fotos wird die Situation einigermaßen ersichtlich.

    Für Eure Einschätzungen schon mal vielen Dank im Voraus!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gratsparren bei Mansarddach mit Walm kritisch geschwächt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,117
    Na Prost mahlzeit....da war die Kettensägenfraktion wieder fleißig. Keine Zeit den Sparren kurz abzunehmen und sauber nachzuschneiden, sondern in der Luft mit Kettensäge freihand mal reingehalten.
    Ist natürlich nicht schön, wird aber durch die Schifter entlastet.
    Genaueres kann man vor Ort sagen, die Bilder sind ja nur ein Auschnitt.
    Entweder hat sich da im Vorfeld jemand vermessen oder eventuelle Änderungen wurden beim Abbund nicht berücksichtigt.
    Dank der großzügig angesetzten Säge würde ich den Sparren wohl tauschen. Sowas gibt man nicht ab. Hoffentlich passen die Grate wenigstens in die Fläche.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sieht nach drei mal abschneiden und dann immer noch zu kurz aus. da hilft nur vom statiker gesondert abnehmen lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    63
    Schon mal vielen lieben Dank für die Antworten, der Bauunternehmer hat auf die Mängelanzeige entgegnet, dass der Prüfstatiker (Bau befindet sich in Brandenburg) nach Fertigstellung sowieso geprüft wird und das das Ergebnis in einem Prüfprotokoll festgehalten wird.

    Sollte man sich damit zufrieden geben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    zuerst mal finde ich es immer wieder merkwürdig, wie sehr sich
    leute um andere leute kümmern .. dann ist da die sache mit den
    bildrechten ... heissss!

    Zitat Zitat von rotstift68 Beitrag anzeigen
    ..Prüfstatiker.. in Brandenburg ..
    aaahja.
    formulieren wir das so:
    der prüfing. prüft (mehr oder weniger) im hoheitlichen auftrag.
    wie weit er das auslegt, ist ganz weit seine entscheidung - aber
    für dich, im sinn *deines* sachverwalters, prüft der sicher nicht.

    zu dem BU (und dem begriff an sich) schreib ich jetzt nix .. der
    hat sich, mitsamt allen anderen verantwortlichen, selbst in die
    ecke stellt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    @Bildrechte: Wenn man ohne eine Leiter zu benutzen die Stelle von öffentlichen Raume aus fotografieren kann darf man es benutzen... Da kann man herzlich wenig gegen machen... Mit Leiter irgendwo hochsteigen: nä
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von rotstift68 Beitrag anzeigen
    Ein Freund von mir baut ein EFH und gestern haben wir uns den Dachstuhl einmal genauer angesehen .....
    markus - ich lege das mal so aus, dass hier i.A. des Freundes gefragt wird.

    Der kann sich ja immer noch anmelden, wenn ärger wird (obwohl - viel ärger...... )

    *****

    Prüfstatiker wird sich darum wahrscheinlich einen feuchten Dreck scheren, wenn er nicht das Risiko eines Einsturzes oder anderer Personengefährdungen sieht.
    Obs da Risse oder Wassereinbrüche gibt, juckt den weniger als ne Mücke nen Elefanten und um fachliche Mängel kümmert der sich eh nicht!

    Dein Kumpel soll sich einen eigenen Sachverstand hinzunehmen und den das prüfen lassen.
    Ergebnis dürfte sein - neu machen.

    Ich weiß ja nicht, wo der Meister/Polier gelernt hat, seinen Abbund aufzureissen, aber vermutlich verbindet der mit Aufriss eher Sexualpartner als einen ordentlichen Abbund - anders ist sowas unerklärlich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von rotstift68 Beitrag anzeigen
    Sollte man sich damit zufrieden geben?
    damit ist der mangel nicht beseitigt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    emkendorf
    Beruf
    zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    Geburtsdatum 01.07.1973
    Beiträge
    93
    Luftschiftung beim Pfettendach. Nix mit Entlastung, sondern Belastung. MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen