Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Glas in Haustür austauschen sinnvoll?

Diskutiere Glas in Haustür austauschen sinnvoll? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84

    Glas in Haustür austauschen sinnvoll?

    Wieder mal ein neues Haus, allerdings gefällt mir die haustür derzeit nicht wirklich.

    Fakten: 3we haus
    bj 68, poroton und klinker, was wir feststellten dazwischen 6cm dämmung
    im eingang zu den 2 wohnungen (sep. treppenhaus) ist eine eingangstür, 200cm hoch, 80cm breit.
    Rahmen komplett aus alu/stahl, fensterfläche 74cm x 170cm einfach verglast mit den eingelassenen gittern. Wenn ich mit bis zu 400€ eine vorrübergehende gute lösung erreiche, wäre mir geholfen.

    Lohnt es sich das glas für den winter zu wechseln?
    Im frühjahr wird komplettsaniert, es ist nur bitterkalt derzeit im treppenhaus. Die komplette Tür zu tauschen ist derzeit unmöglich, die halbe wand muß erst geöffnet werden.
    Es dauert 4-6 tage. Es muß deutlich schneller geschehen, an einem Tag.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Glas in Haustür austauschen sinnvoll?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Für 400 Euros sollten aber die "Mehr"heizkosten (gegenüber einem etwas wärmeren Treppenhaus) in den Wohnungen schon einigermaßen kompensiert werden können, zumal der Zustand nicht ganz neu sein dürfte.

    Das Glas alleine wird kaum eine Verbesserung bringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von sarkas Beitrag anzeigen
    Für 400 Euros sollten aber die "Mehr"heizkosten (gegenüber einem etwas wärmeren Treppenhaus) in den Wohnungen schon einigermaßen kompensiert werden können, zumal der Zustand nicht ganz neu sein dürfte.

    Das Glas alleine wird kaum eine Verbesserung bringen.
    Innentemperatur = außentemperatur +2-5°c, es ist sehr kalt im treppenhaus, bekommen wir wieder einen strengen winter. Darum die frage, ich las z.b. das das glas einer besseren folie gleich zu setzen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Eine gute Dreifach-Isolierverglasung hat natürlich einen besseren Dämmwert als Zweifachgläser geschweige denn Einfachen, aber wir reden hier von einer Fläche von 1,25 m², die verbessert würde.

    Ich denke bei solchen Innentemperaturen im Winter liegt mehr im argen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    Hallo Joogie,

    für den einen winter? jahrelang hats keine probleme mit der tür gegeben und jetzt kanns nichtmehr bis zum frühjahr warten?
    vielliecht mit einem günstigen provisorium? muss die türe licht durchlassen? muss es gut aussehen? extl vollflächig ne doppelstegplatte praufspaxen und falls nicht vorhanden eine besendichtung am boden gegen zugluft.

    wir hatten so eine alte alu-drahtglastür als bautüre drin, und da unsere haustüre ewig nicht liefarbar war und wir bereits
    2 stellige minustemparaturen hatten und schon drin wohnten (ganz am anfang noch ohne innetüren) hab ich damals reste der Pavatex/Holzfaserplatten
    draufgespaxt, hat nix gekostet und was gebracht- aber sicher nicht für ein vermitobjekt geeignet- ich denke da laufen deine mieter sturm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    Haus vor etwa 3 wochen erstanden, besendichtung unten und neue türdichtungen sind eingebaut, war mein erster verdacht. Man steht echt vor der fensterfläche und merkt das das die problematik ist.

    Da leider der ausschnitt der tür derart dämlich gemacht ist, ist das keine 2h aufgabe, dort eine neue tür ein zu bauen. Mit der holzplatte ist keine schlechte idee, osb platten hab ich noch liegen.
    Nene die mädels wären froh, wenn sich die temperatur im treppenhaus halten würde, bzw. nicht so weit absinkt. Die Wohnungseingangstüren haben mit glaselementen ca 4-5qm reine glasfläche. Natürlich auch einfach verglast.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    soso die mädels,
    hoffentlich nicht die leichten???

    die sind so spärlich bekleidest das sie noch schneller frieren

    hab ich gehört
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    nene, ist ne 4'rer wg, die sind recht drollich^^, studieren, wohnen erst seit 13monaten hier. Der alte besen zog den 4 mädels tatsächlich 1200€ aus der tasche für 90qm mit nichtmal gescheiter heizung.
    Wie die bekleidet sind, mir egal, hab mein weib .
    Grundsätzlich mind. 1 haus im jahr, je besser die finanzen auch 2. Ziel 18 häuser mit 45 mietern bis ich 40 bin, also noch 10 jahre grob. 42% ist erreicht.

    @Pacsal
    Die 4 mädels haben sich in dem haus richtig den arsch aufgerissen, der garten ist gepflegt, das haus ist geputzt. Die viere haben sich zusammengetan, und wohnen in der mitte.
    Darauf werde ich im EG im frühling beginnen, dazu einen steigeschacht für hz, wm, elektrik.
    Alle 3 we's bekommen eh fbh, ist unten soweit durch, jage ich die 4 nach unten, dann geht es oben weiter. Abgeklärt ist grundstück sauber halten, dann mietfrei.
    Denk ist ein super kompromiss, die haben bock auf garten, ich kann sanieren, zum schluß hat jede ihre wohnung.
    Ich habe seit Jahren meinen Bautrupp, die hauen gut nei, wissen aber genau, das vor dem putz erstmal der SV rauskommt.
    Zumal ich auch wert drauf lege das alle Häuser im umkreis von 15km liegen. Die tägliche runde mache ich sowieso.
    Ich hasse einfach ungepflegte häuser und mieter, das recht alle 4-6 wochen jede wohnung zu betreten halte ich auch ein. Zumal wir uns auch zusammen setzen alle halbe jahre, bei nem kaffe oder einer bratwurst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    hi,

    dann nehm ich ALLES zurück:-)
    war eigentlich eher spaß....

    ist doch top wenn das funzt, auch dein plan liest sich gut
    dann mit 40 oder 45 nur noch rein hausverwalter? und wenn die kisten annähernd finanzierungsfrei sind
    mit 45 mieten einen entspannten frühen lebensabend.....
    und flucht ins materielle ist bei den aktuellen finanzgeschichten sicher kein kompletter fehler
    die niedrigen darlehenszinsen spielen dir auch etwas in die karten:-)

    ich hätte nur etwas bammel vor dem element "MIETER" ich meine wenn beide seiten einfach menschen sind
    und friedlich nebeneinander herleben wollen ist sicher alles klar- aber wenn man liest und hört und selbst mitbekommt
    was es für Pak gibt (sicherliech auch auf seiten der Vermieter) ,puhhh...

    aber zu deiner tür, wenn den mädels die Optik nicht so wichtig ist und im frühjahr umgebaut wird, fahr doch in den baustioffhandel
    und hol dir styropor oder styrodur und babb die platten mit montageschaum an die tür, sieht zwar nicht gut aus, aber hält den winter über schön warm und im frühjahr fliegt die tür raus..... billiger gbekommste das bei dem dämmwert nicht hin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    zur tür, bin grad fertig, beide seiten osb platten, innen 4cm styropor. Gott sei dank bin ich handwerker.

    Die häuser, mit 25 kaufte ich das erste 5we, sanieren ect.
    dann jedes jahr mind. ein haus, sanieren, mieter suchen.

    Ich denk wenn man mensch bleibt, nicht um den heißen brei redet, und den mietern mit rat und tat zur seite steht, läuft man recht gut.
    Bei meinen Häusern ist es derzeit so, das ich jedes jahr ein haus abzahle + 30% rücklage. Rein von den Mieten, nebenkosten laufen extra.
    Zumal ich es nicht mag aus der vergangenheit, das zum jahresende immer die fette abrechnung kommt. Ich rechne monatlich Wasser/heizung ab. Das seh ich im keller wer was ungefähr gebraucht hat.
    Müll und grundgebühranteil wie auch Garagen gehen eh extra. Aber wer mithilft beim garten und winterdienst, dem schenk ich z.b. den garagen anteil, die 20€/monat machen den kohl nicht so fett^^.
    Wer mir mithilft soll auch was dafür bekommen. Aber anderer seits sage ich allen, kommt die miete mit nebenkosten nicht bis max zum 16., das 8 wochen hintereinander, so habt ihr weder heizung, noch wasser. Ich zahl nicht für schmarotzer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Joogie Beitrag anzeigen
    das recht alle 4-6 wochen jede wohnung zu betreten halte ich auch ein.
    Du machst alle 4-6 Wochen eine Wohnungsbegehung????? Warum das denn? Grundsätzlich klingt ja das meiste von Dir nach nettem Vermieter und gutem Verhältnis, aber das wäre bei mir ein NoGo.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    die ersten 3 monaten halte ich es so, allerdings war ich bei den ersten mietern bestimmt seit 4 jahren nicht mehr in der wohnung^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Peine
    Beruf
    Stahlwerker
    Beiträge
    84
    Bei den Mietern ist es auch immer das Erscheinungsbild, wo ich direkt sage, nee des wird nichts. Es geht mir nicht um kidds oder haustiere, der erste eindruck entscheidet bei mir.
    Drucksen die schon rum, wenn ich sag 2 monate kaution, ne lieben dank, des lassen wir mal. Zudem ich keine preise verlange die uptopich sind. Alle Wohnungen sind bei 8€/qm + nebenkosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    725
    Zitat Zitat von Joogie Beitrag anzeigen
    die ersten 3 monaten halte ich es so, allerdings war ich bei den ersten mietern bestimmt seit 4 jahren nicht mehr in der wohnung^^
    Und wonach guckst du? Gut, echte Sachbeschädigung hätte Konsequenzen, aber der Rest, selbst ob alle Kartons ausgeräumt, aufgeräumt, sauber geht dich doch nullkommanichts an. Wenn es denn im Regelfall ohne Konsequenzen bleiben MUSS, was ist das dann?

    erinnert mich halt an das kirchliche Studentenwohnheim aus meiner Studienzeit - nie wieder.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von Joogie
    das recht alle 4-6 wochen jede wohnung zu betreten halte ich auch ein.
    Ein solches Recht gibt es aber selbst dann nicht, wenn das im Mietvertrag ausdrücklich vereinbart wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen