Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Skandinavien
    Beruf
    Landwirt
    Beiträge
    4

    Bauschaum, Styropor und Kühlraum

    Hallo!
    Wir wollen in ein Altegebäude einen Kühlraum einbauen. Der Kühlraum hat Sandwichplatten als Wände. Die Decke des Kühlraumes wollte der ortsansässige Handwerker von unten nach oben so aufbauen: Trapezblech, dichte Folie, 20cm Glaswolle, Bretterboden (oben ist dann nur der Bretterboden und unisoliertes Dach.
    Meiner Ansicht nach muss die Folie (wenn überhaupt) unter die Bretter, sonst bleibt das Kondenswasser unten stehen, oder?

    Auf die Frage wie er zwischen Kühlraumwand und Decke abdichtet kam die Antwort: Bauschaum. Ist das wirklich das richtige Material? Macht der überhaupt dicht und kommt der mit der Feuchtigkeit (4°C, 80-90% rel. Luftfeuchte) klar?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauschaum, Styropor und Kühlraum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Dampfbremse gehört auf die warme Seite
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Nord NRW
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    71
    Wieso wird die Decke nicht auch aus Sandwichplatten gebaut, wird doch sonst eigentlich auch so ausgeführt ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Skandinavien
    Beruf
    Landwirt
    Beiträge
    4
    Sandwichplatten als Decke wäre möglich, allerdings deutlich teurer. Die Wände konnten wir gebraucht organisieren. Dort war das Dach auch mit Blech und Glaswolle gebaut.

    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Dampfbremse gehört auf die warme Seite
    Danke. Was passiert wenn das unausgebaute Dach/Decke im Winter kälter ist?

    Styropor hab ich noch vergessen: der gute Mann wollte um zusätzlich zu isolieren an das Trapezblech noch Styropor kleben. Bringt das bei der Feuchtigkeit überhaupt was? Saugt sich das Styropor nicht mit der Zeit voll Wasser?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was soll denn zum kühlen gelagert werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Skandinavien
    Beruf
    Landwirt
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    was soll denn zum kühlen gelagert werden?
    Gemüse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen