Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Avatar von zeiten
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    London
    Beruf
    Floristin
    Benutzertitelzusatz
    Wanderschnecke
    Beiträge
    244

    Handtuchhalter von Wand zu Wand über die gesamte Bad-Breite

    Hi zusammen,

    ich habe ein kleines Bad mit einer Breite von 2,30 m. Und ich suche nach einer stabilen Hadtuchaufhänge-Lösung. Derzeit habe ich eine lange Duchvorhangstange (aus dem schwedischen Möbelhaus), die mit so einem Feder-Mechanismus zwischen die Wände geklemmt wird. Das sieht so aus:

    Vorhangstange Bad.jpg

    Bis zu drei Handtüchern funktioniert das auch sehr gut. Bei einem vierten Handtuch (oder wenn man was anderes dranhängt) fällt sie aber manchmal ab, weil es dann zu schwer wird.

    Ich suche nun eine neue stabile Lösung dafür. Gibt es vielleicht massive Stangen, die man genau auf Länge schneiden lässt und dann irgendwie mit Halterungen rechts und links an den Wänden festschrauben kann? Das wäre mein Favorit. Ich habe das aber nirgends finden können.

    Sehr gern hätte ich es besonders stabil, so dass man sich auch mal dran festhalten kann, wenn man aus der Badewanne steigt.

    Ich hab schon sonstwie gegooglet aber nix in der Richtung gefunden. Vielleicht hat jemand eine Idee.


    Silverster-Grüße von Sare
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Handtuchhalter von Wand zu Wand über die gesamte Bad-Breite

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Geländerbau? Vielleicht wäre das eine Alternative. Da kriegt man beispielsweise einen Handlauf aus Edelstahl und die verschiedensten Befestigungen dazu. Man kann sich aber auch fertige Haltestangen kaufen in fast beliebiger Länge. Knackpunkt ist aber die Befestigung wenn diese Stange waagerecht montiert werden soll.
    Bei einer Länge von 2,30m reichen die Befestigungen nur an den Enden nicht, zumindest dann nicht wenn man sich daran festhalten möchte. Falls das also eine Haltestange werden soll dann unbedingt auf eine feste Verankerung achten. Es gibt nichts Schlimmeres als eine Haltestange die sich beim Festhalten selbständig macht. Da ist ein Sturz vorprogrammiert, denn man verlässt sich ja auf die Stange.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dann gurgel mal nach barrierefreies wohnen und haltestangen oder haltegriffe.

    die firma aus Brakel mit den 3 buchstaben hat da ganz schicke edelstahlsachen im programm.

    das zeug aus dem schwedischen möbelhaus ist dazu nicht geeignet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Aber nicht über eine Spannweite von 2,30 m.
    Da ginge tatsächlich nur ein maßgeschneiderter Handlauf. Ob er den bezahlen will? Ob der nottut?

    Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Thomas - gibt es auch mit mehreren befestigungspunkten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    und wenn´s die Verankerungen aus der Wand reißt hat sie gleichzeitig noch ihr 10cm Loch für die Küche

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...jetzt-zusammen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von zeiten Beitrag anzeigen
    ..
    Ich suche nun eine neue stabile Lösung dafür. Gibt es vielleicht massive Stangen, die man genau auf Länge schneiden lässt und dann irgendwie mit Halterungen rechts und links an den Wänden festschrauben kann? Das wäre mein Favorit..
    gibts beim metallwarenkonfektionär .. schlosser.
    die elegante befestigung ist der kostentreiber.
    guck erstmal, ob nicht 5 dm 28 in der wand sind
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter
    Avatar von zeiten
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    London
    Beruf
    Floristin
    Benutzertitelzusatz
    Wanderschnecke
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Geländerbau?
    dankeeee!!! genau nach sowas hab ich gesucht. so teuer ist das gar nicht. man braucht ein edelstahlrohr und zwei flansche - mehr ist es ja nicht. um die 50 euro wird das gehen, jedenfalls für nur handtuchhalter. sehr schön.

    von der sache mit dem haltegriff nehme ich dann abstand. so zwingend ist das (noch) nicht und ich will nicht übermäßig in die fliesen bohren.

    und NEIN!!! dort brauche ich kein riesen-loch in der Wand.

    guten rutsch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter
    Avatar von zeiten
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    London
    Beruf
    Floristin
    Benutzertitelzusatz
    Wanderschnecke
    Beiträge
    244
    Hi zusammen,
    ich wollte mal melden, ich habe fertig.

    Es ist nun doch kein Geländerbau-Ding geworden. Alles in Allem hätte es etwas über 100 Euro gekostet - wäre dann zwar sicherlich sehr gut geworden auch mit Zusatz-Halterung dann als Haltegriff nutzbar gewesen...

    Naja, ich habe darüber jedenfalls das "Zauberwort" gefunden, nachdem ich dann weiter gegoogelt habe. Das heißt "Flansch". Und ich kam dann zu der Überzeugung, ich sollte lieber zwei chinesische Flansche für zusammen 5,95 Euro bestellen, die auf die sowieso schon vorhandene Ikea-Stange passen.

    Gesagt, getan. Es passt zwar nicht 100%ig und die Flansche waren außerdem scharfkantig (hab ich mit Isolierband umwickelt )....

    Aber als Handtuchhalter ist es jetzt absolut tauglich:

    Foto 1.jpg

    Foto 2.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Für die Optik gibt´s aber Punktabzug.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    doppelten punktabzug - weil fliese kaputt gebohrt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    danke Norbert, wollte es gerade schreiben. In Fliesen darf man nicht bohren
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Zitat Zitat von Anda2012 Beitrag anzeigen
    danke Norbert, wollte es gerade schreiben. In Fliesen darf man nicht bohren
    Stimmt nicht.
    Wo hast Du den das her?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    man darf schon - sieht aber besch......eiden aus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Haguenau - Frankreich
    Beruf
    Geomatiker
    Beiträge
    40
    Noch dazu in ner Mietwohnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen