Ergebnis 1 bis 6 von 6

Abwasser-Hebeanlage in vorhandenem Pumpensumpf

Diskutiere Abwasser-Hebeanlage in vorhandenem Pumpensumpf im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Unterföhring
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    4

    Abwasser-Hebeanlage in vorhandenem Pumpensumpf

    Hallo,

    ich möchte in meinem Keller in einen vorhandenen Pumpensumpf (zylinderförmig, 45 cm Durchmesser, ca. 60 cm Tiefe) eine geschlossene Abwasser-Hebeanlage einbauen. Das Abwasser kommt aus einer Waschmaschine. Zudem geht der Not-Überlauf der Zentralheizung in die Abwasserleitung zum Pumpensumpf (normalerweise fließt hier kein Wasser). Weitere Abwasserquellen gibt es nicht. Der Pumpensumpf hat zwei Unterflur-Zuleitungen (Abwasser, horizontal), und die Ableitung (Druckrohr) geht von der Tauchpumpe vertikal nach oben.

    Bislang habe ich keine Hebeanlage gefunden, die hier direkt reinpassen würde (speziell mit den seitliche Zuläufen). Kennt irgendjemand ein System, das da reinpassen würde? Gibt es irgendwelche Mindestanforderungen an das Speichervolumen und/oder die Pumpleistung (ich weiß nicht, ob der Not-Überlauf der Zentralheizung hier zum Problem werden kann, wenn z. B. bei Wartungsarbeiten das Heizungswasser abgelassen werden muss)?

    Danke schon mal vorab!

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abwasser-Hebeanlage in vorhandenem Pumpensumpf

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Prüfe doch mal, ob die WM nicht alleine über die Rückstauebene pumpen kann. Eventuell kann man die auf einen Sockel stellen.
    Das Sicherheitsventil kann auf jeden Fall so hoch geführt werden, dass es oberhalb der Rückstauebene ausbläst.
    Dann kannst das unterirdische Teil stilllegen.

    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Pensionär
    Beiträge
    252
    Warum eine Hebeanlage einbauen?

    Wir haben auch schon seit Jahrzehnten einen Pumpensumpf, oder wie er bei uns genannt wird „dat Loch“. Geht gut, nur das es je nach Verschmutzung hin und wieder mal riecht und somit gereinigt werden muss. Aber reinigen muss du die Hebeanlage auch hin und wieder mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Unterföhring
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    4
    Das Problem ist, dass die Waschmaschine in einem anderen Raum steht, und der Ablauf unterflur läuft. Zudem gibt es noch den Not-Überlauf der Zentralheizung (auch in einem anderen Raum / unterflur).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Unterföhring
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    4
    Naja, ich möchte daraus einen Partyraum für den Junior machen. Da ist ein Loch mit Abwasser nicht so optimal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Dann mach was Du willst. Von der Sorte "geht nicht" haben wir schon zur Genüge.

    Du wirst schwerlich eine industriell gefertigte Hebeanlage finden, die genau in Dein Loch passt und die Anschlüsse an der richtigen Stelle hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen