Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Dachterasse abdichtung DRINGEND

Diskutiere Dachterasse abdichtung DRINGEND im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2015
    Ort
    isselburg
    Beruf
    elektroniker automatisierungstechnik
    Beiträge
    95

    Dachterasse abdichtung DRINGEND

    Hallo Forum habe ein Problem ...HABE DREI FACH MEINUNG zum abdichten meiner Dachterasse.
    Mein Architekt :"Betonplatte abkleben dann Isolierung aufbringen dann eine Folie in der auch der Abfluss mit eingebaut wird,danach Fussboden belag. Oberkannte Klinker ist höhe Oberkannte Fertigfussboden, Über der Betonplatte kein Hintermauerwerk"

    Ein befreundeter Architekt A.d. :" Betonplatte dann ein Gefälleestrich,dann abkleben ,danach die Isolierung dann Folie mit dem Abfluss,dann der Fussbodenbelag ,Oberkannte klinker wird höher geführt als oberkannte Fertigfussboden ca10cm und Hintermauerung genauso hoch."
    Alternative zum Gefällestrich wäre die GefälleIsolierung natürlich die dicke angepasst das die Isowerte passen

    Und mein Maurer hat eine Meinung ;ein mischmasch aus beiden .........

    Was jetzt machen?????
    Mit dem Gefällestrich bekäm ich Probleme weil dann der Aufbau zu hoch werden würde......

    Gruss Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachterasse abdichtung DRINGEND

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2016
    Ort
    Philippsburg
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Beiträge
    150
    1. ist beste und Kostengünstigste Lösung. Aufbau: Betonplatte, Dampfsperre, Dämmung 2 fach (Grunddämmung und dann Gefälledämmung. Hat den Vorteil das es keine offenen Fuge gibt und die Flachdämmung ist vom m3 Preis günstiger als Gefälledämmung) dann Folien,- oder 2 lagige Bitumenabdichtung.
    ACHTUNG: Türanschlusshöhe beachten. Hier passieren zu 95% die meisten Fehler. Anschlusshöhe mit Terrassenrinne in der Belagsebene 5cm über FERTIGEM Belag. Ohne Terrassenrinne 15cm.

    Und von der Dämmungsdicke her muss die EnEV eingehalten werden. Im schlimmsten Fall---Fenster raus und höher einbauen lassen. In 99% aller Fälle geht das nicht...Sprich, keine Gewährleistung auf die Abdichtungsarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen