Ergebnis 1 bis 1 von 1

Gaube isolieren / Dampfbremsenanschluss

Diskutiere Gaube isolieren / Dampfbremsenanschluss im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    StruppiOWL
    Gast

    Gaube isolieren / Dampfbremsenanschluss

    Hi !

    Ich bin gerade dabei, mein Dachgeschoß auszubauen. Vorweg ist der Dachstuhl erneuert worden und es sind 4 neue Gauben entstanden.

    Nun stelt sich mir die frage, wie ich die Gaubenwangen und ins Besondere den Anschluß der Isolierung und der Dampfbremse an die Fenster Sach- und Fachgerecht ausführen kann. Isoliert wird mit Glaswolle.

    Beschreibung:

    Die Gaube hat in er Front links und rechts vom Fenster eine Rahmendicke (Gaubenwange - Fesnter) von 24 cm. Vom Fenster ist ein Dampfbremsanschluss auf diesem Rahmen verklebt (ca. 3cm breit).

    An die Gauebnwangen habe ich ein Holzständerwerk (20cm) für die Iso geschraubt.


    Frage:

    Wenn ich 20 cm Iso in den Gauebnwangen verlege, dann fehlen 4 cm Isolierung bis zum Fenster.
    Wie bekomme ich einen vernünftigen Anschluss an dieser problematischen stelle hin?
    Sind diese 4 cm ohne Iso egal?

    Mit der Bitte um Hilfe!

    MFG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gaube isolieren / Dampfbremsenanschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 12:42
  2. Kellerdecke von unten isolieren. Rundbogen.
    Von FettarmeMilch im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 21:30
  3. Keller Plan 36,5 muß ich Isolieren?
    Von Unregistriert im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 12:54
  4. Anschluss Gaube an Dacheindeckung
    Von pinguin im Forum Dach
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 21:30
  5. Außenwand isolieren
    Von Jörn im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2003, 07:43