Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Limburg
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    2

    Sockel Sannierung

    Hallo Forummitglieder,

    ich habe folgendes Problem, an meinem Haus (Bj. 1980) bröckelt der Sockelputz (die ersten 3mm, manchmal scheint es auch nur die Farbe zu sein) an ein paar stellen ab. Auffallend ist, dass dass immer nur ganz unten ist, im oberen Bereich ist der Sockel in Ordnung. Vor allem an der Wetterseite oder da wo direkt Pflaster angrenzt.
    Ich weiß natürlich jetzt nicht wo das her kommt, es sieht nicht feucht aus, eher sind die ersten 3mm unter der Farbe wie Sand, wenn man die Spachtel ansetzt.

    EInbekannter sagte mir jetzt, dass ich den Sockel mit Amierungsgewebe und dem Schaefer SOCKELMULTI 520 überziehen soll und danach z.B. Buntsteinputz drüber. Kann man das überhaupt so machen oder genügt es die Schadstellen zu entfernen, zu spachtel und direkt den Buntsteinputz drüber?

    Nur müsste ich ja vorher wissen warum der Putz abbröckelt, ist das nur vom Schlagregen, oder kommt Feuchtigkeit von unten durchs Mauerwerk, wie kann ich dass herausfinden?

    Hat jemand eine Idee für mich? Kann gerne auch Fotos schicken!

    Vielen Dank und Grüße

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sockel Sannierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Limburg
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    2
    Hallo nochmal,

    habe ein paar Fotos meinem Fotoalbum hinzugefügt.
    Sorry, für die Tippfehler, meine Funktastatur spinnt.

    Grüße

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Chur
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von chpp Beitrag anzeigen
    wie kann ich dass herausfinden?
    .. mit einem Messgerät und das hat jeder Bauschadenexperte.

    Die Pflastersteine sind zu nah an der Wand und das Sickerkies ist vermutlich verschmutzt und die Grösse der Steine zudem eher an der unteren Grenze. Deshalb ist die Wand in diesem Bereich vermutlich ständig feucht mit den entsprechenden Folgen.
    Also: Freilegen, Sickermaterial rein (auf die notwendige Tiefe, erst dann Putz reparieren (mit Sockelputz).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Welches Material für WaMa Sockel ???
    Von stingray_1 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2005, 08:22
  2. Kieselsteine ums Haus am Sockel?
    Von Daniel G im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 16:12
  3. Sockel vor Badewanne
    Von R. Derdau im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2003, 13:49
  4. Sockel streichen???
    Von maik im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 09:21
  5. Definition Sockel
    Von Gast im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2003, 12:57