Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von ire0
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Pockau
    Beruf
    KFZ-Meister
    Beiträge
    8

    Lüftung, lohnt das?

    Guten Morgen werte Forums-Gemeinschaft,

    ich kann von einem Bekannten ein Kellerfenster ( nicht den Rahmen, nur das herausnehmbar Fenster) mit eingebauten Ab-Lüfter bekommen, welches auch in meinen Rahmen passt.

    Lohnt sich sowas um die Luftfeuchtigkeit im Keller abzusenken?


    Mit freundlichen Grüßen

    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lüftung, lohnt das?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    Wenn die Feuchtigkeit im Keller im Sommer auftritt und Du dazu an warmen Tagen die Fenster offen hast, kannst Du genau damit die Feuchtigkeit im Keller selber verursachen.
    Die warme Luft, die Du hinein lässt, enthält mehr Feuchtigkeit, als sie nach der Abkühlung noch aufnehmen kann.
    Ergo: Feuchtigkeit schlägt sich an kalten Stellen nieder.
    .
    Hat die Feuchtigkeit andere Ursachen, kommt es durch Lüftung an heißen Tagen trotzdem zu diesem Effekt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Idee

    Wenn, dann nur in der kalten Jahreszeit einsetzen (solange es draußen kälter ist als im Keller).
    Und es muß Luft von außen nachströmen können! Sonst saugst Du Dir ggf. die warme, feuchte Luft aus der Wohnung in den Keller...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von drulli
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Technischer Kommunikator
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    936
    Also Keller ggb. Rest der Wohnung abschließen und im Winter praktisch querlüften.
    Andererseits sind viel zu wenig Details bekannt. Ist der Keller gedämmt, beheizt, bewohnt, wie genutzt...?
    Wenn das Teil (fast) nichts kostet und Du Raum und Oberflächentemperaturen sowie relative und absolute Luftfeuchte berücksichtigst, kann es a einen Versuch wert sein.
    Grüße!
    Uli
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen