Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    596

    Dachziegel Schnittfläche sichtbar

    Hallo,

    beim Eindecken des Daches (Biberschwanz schwaz engobiert), mussten an den Dachfenstern einige Ziegel halbiert werden. Jetzt sieht man natürlich die rote Schnittkante, teilweise auch direkt zum Fenster hin. Ist das nur ein optischer Mangel oder muss ich dem Dachdecker um eine Versiegelung o.ä. ersuchen?

    Danke
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachziegel Schnittfläche sichtbar

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Es gibt enstsprechende Farbe von den Ziegelherstellern.
    Ob der DD es kostenlos machen muss, wage ich zu bezweifeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    MoRüBe
    Gast

    Ist Extra-Leistung...

    ... die natürlich extra honoriert werden muß...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    596

    also kein Schaden

    Danke an die superschnellen Antworter. Wichtig war für mich zu wissen, ob es einen Fehler darstellt. Das scheint ja nicht so.

    Dank werd ich mal mit dem Dachdecker über entsprechende optische Anpassungen verhandeln.

    oder mich dran gewöhnen ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    183
    Besorge dir doch die Farbe von deinem Dachdecker (wenn er es nicht macht) und mach es selbst.
    Das klappt auch mit 2 linken Händen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Hmm, warum hat Er, wenn es denn halber Versatz ist, keine "Halben" genommen. So ganz und gar ohne Schnittkante?
    Wir/Ich streiche meine Schnittkanten bei Engobierten etc. IMMER!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    St. Ingbert
    Beruf
    Nix am Bau
    Beiträge
    134
    Wir hatten dies als Mangel festgehalten und unsere Dachdecker hat diesen Akzeptiert. Er hat im Zuge der Mängelbeseitigung auch die Schnittkanten mit der passenden Farbe des Herstellers lackiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    Ansichtsache.
    Recht und billig was ich mache, hängt vom Ursprung ab der Sache, die vereinbart und gedungen, bin von mir aus nicht gezwungen, streichen was des Streichers Willen.
    Möcht Er das die Sache bunt, drängt Er das ist Regels Grund, denk ich der hat nicht gelsesen, das dem Ziegel Ursprungwesen, rot geburtig Farbe ist. Seidrum, Friedenswillen streicht der Stift den Schnitt zu Willen, denk was hab ich wohl gelernt, trägt es ein in Unterlagen, wird dann später Cheffe fragen, sag Meister weißt Du noch?. Die Antwort, Kundenjoch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    DDM
    Beiträge
    519
    (,laut und lautet,)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter
    Avatar von applegg
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    München
    Beruf
    Angesteller
    Beiträge
    596

    Schaun mer mal

    Ja, das mit den halben, ich weiß nicht, ob es immer "echte halbe" sind, kann auch mal 1/3 sein.

    Aber ich werde das ansprechen, wird nicht die welt kosten. ansonsten mache ich es halt.
    Klarm wenn der DD es machen kann, ist es schöner.

    Aber so ist es, wenn man ohne Archi baut :-) Dann muss man halt lernen. Wobei, ob der Archhi sowas in die Ausschreibung geschrieben hätte... Ich denkem eher nicht.

    und jetzt, alle auf mich draufhau'n !!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Also grundsätzlich stellt das keinen Mangel dar. Selbstverständlich können Sie das Nachbehandeln der Schnittstellen in den Auftrag mit reinnehmen. Allerdings ist dies eine Extraleistung und ist in Rechnung zu stellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen