Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fenster ohne Montageschaum in Y-tong..

Diskutiere Fenster ohne Montageschaum in Y-tong.. im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Stefan08
    Gast

    Fenster ohne Montageschaum in Y-tong..

    Guten Tag zusammen,
    für meinen Anbau aus Ytong 24cm mit Vormauerwerk 12cm möchte ich gerne die Fenster ohne Zugabe von Montageschaum einsetzen.
    Da ich die Fenster erst noch bestellen muss wollte ich vorab hier anfragen welche Möglichkeiten bestehen, relativ genaues Arbeiten oder mehrzeitaufwand sind kein Problem,
    Gruss
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenster ohne Montageschaum in Y-tong..

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Beiträge
    447
    Statt Montageschaum kannst Du auch MiWo zum dämmen nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Jugenheim Rheinhessen
    Beruf
    Tischlermeister
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Stefan08 Beitrag anzeigen
    Guten Tag zusammen,
    für meinen Anbau aus Ytong 24cm mit Vormauerwerk 12cm möchte ich gerne die Fenster ohne Zugabe von Montageschaum einsetzen.
    Da ich die Fenster erst noch bestellen muss wollte ich vorab hier anfragen welche Möglichkeiten bestehen, relativ genaues Arbeiten oder mehrzeitaufwand sind kein Problem,
    Gruss
    Stefan
    Gibt es Grunde warum kein Montageschaum als Dämmung? Aus technischer/gesundheitlicher Sicht gibts da keine Bedenken (nach Aushärtung).

    Gruß
    Andy

    xxxxxxxxxxxx
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Stefan08
    Gast
    Hallo,
    der Grund ist tatsächlich der Gesundheitsaspekt. Im Netz finden sich viele Stimmen die behaupten das es immer noch minimale Ausdünstungen gibt. Da es ich hier um ein Zimmer für unseren Neugeborenen handelt will ich auf Nummer sicher gehen.
    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Olaf (†)
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    4,520

    Für...

    Bauchgefühle sind wir hier aber nicht zuständig
    Alternative hat Zwergl genannt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Kirchwald
    Beruf
    Fensterfachberater
    Benutzertitelzusatz
    Fensterfachberater
    Beiträge
    23
    Hallo Stefan,

    wirklich ein guter Schaum ist das beste was es gibt. Durch die Dichtfolie innen passiert ( wenn überhaupt ) nichts mehr. Bedenke was im Stein alles drin ist was in den Möbeln ist, etc.

    NICHT VERRÜCKT MACHEN LASSEN JA.

    Es gibt auch von Iso Chemie ein One -Block Dichtband http://www.iso-chemie.de/
    Ist teuer und was da so alles drin sein mag ??????????

    Grüße Guido
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Wichtig ist aber auch, dass eine Fuge bleibt und das Fenster nicht press im Ytong sitzt, sonst führt jede hygrische Längenänderung zum Verziehen der Fenster.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Jugenheim Rheinhessen
    Beruf
    Tischlermeister
    Beiträge
    39
    Zitat Zitat von Stefan08 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    der Grund ist tatsächlich der Gesundheitsaspekt. Im Netz finden sich viele Stimmen die behaupten das es immer noch minimale Ausdünstungen gibt. Da es ich hier um ein Zimmer für unseren Neugeborenen handelt will ich auf Nummer sicher gehen.
    Gruss
    Grundsätzlich muß ein Fenster Innen luftdicht montiert werden.
    Vom Gesundheitsaspekt eher unbedenklich.

    Mach Dir lieber darüber Gedanken, ob deine Wohnung/Haus mit den neuen dichteren Fenstern "klarkommt"

    Gruß
    Andy

    xxxxxxxxxx
    Geändert von Jonny (29.11.2008 um 20:28 Uhr) Grund: Eigenwerbung entfernt! Eigene Homepage kann im profil hinterlegt werden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen