Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Altenberg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26

    Optisch schöne Giebelverkleidung an 6x9m Fertiggarage?

    Hallo,

    bräuchte mal einen Rat von den Profis hier...

    Wir lassen eine 6x9m Fertiggarage (6x6m Großraumgarage mit 1 breiten Sektionaltor, sowie ein 3x6m Geräteraum dahinter) hinstellen.

    Aufgrund des Bebauungsplanes müssen wir ein Satteldach mit 45° Dachneigung aufbringen. Dies ist aber auch nicht weiter tragisch, da uns dann niemand mehr von den Nebenhäusern in den Garten schauen kann.

    Jetzt zu meinem Problem: die Art der Giebel!

    Ich kann aus statischen Gründen (vor allem oberhalb der 5m breiten Aussparung des Tores) keine gemauerten Giebel aus 24cm Ytong anbringen, weshalb ich hier eine Alternative benötige.

    Der Zimmerer hat Nut- und Federbrettchen angeboten, was wir aber nicht wollen, da dies nicht zum modernen Sektionaltor passt, welches direkt darunter ist und zudem alle 2-3 Jahre gestrichen werden muss.

    Habe heute eine andere Variante gesehen, nämlich...
    VinyTherm: http://www.vinylit.de/index.php?id=1552&L=0
    (sind Kunststoffplatten analog Klicklaminat mit eingebranntem Putz, welcher ganz normal mit Farbe gestrichen werden kann.)

    Wer hat hiermit (Langzeit-)Erfahrungen?

    Habt ihr noch bessere Varianten? Wäre über jede Meinung sehr dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Optisch schöne Giebelverkleidung an 6x9m Fertiggarage?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von asmexx Beitrag anzeigen
    ...was wir aber nicht wollen, da dies nicht zum modernen Sektionaltor passt....
    dann nehmt doch aluprofile oder zinkfalz....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Altenberg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    dann nehmt doch aluprofile oder zinkfalz....
    Haben Sie mir Fotos, wie das aussieht, damit ich eine Vorstellung davon habe?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    alu profile giebelverkleidung --> googel bilder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    63
    Lass es doch ganz normal verputzen - es gibt entsprechende Systeme aus (Holzwerkstoff-) Putzträgerplatten und geeigneten Putzen.

    Schließlich gibt es massenhaft verputzte Holzhäuser. Die Holzhausfraktion hier im Forum kann sicher mehr dazu sagen, welche Systeme es gibt und wie gut die sind.

    Eventuell fragst Du auch besser einen Putzer als den Zimmermann - der Zimmermann hat naturgemäß nicht viel Ahnung vom Verputzen und wird immer eine Bretterschalung vorziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    @seschmi: Der Zimmermann ist zunächst auch erst einmal sehr überzeugt vom wundervollen Werkstoff HOLZ
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Altenberg
    Beruf
    Selbständig
    Beiträge
    26
    Was haltet ihr von OSB-Platten, darauf ein entsprechendes Putzgitter und dann normal analog dem Haus verputzen...dürfte wohl auch die kostengünstigste Lösung sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    südpfalz
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    374
    wenn schon platten, dann fermacell hd oder eternit bluclad oder ähnliches.

    @ dingo und seschmi: nicht jeder zimmerer wird gleich profilbretter vorschlagen wenn s optisch nicht zum objekt passt. bei uns heir ist es oftmals so, dass die putzträgerplatten eher vom zimmer als vom putzer angebracht werden.

    @ fragesteller: eternit.de --> durchklicken zu fassadentafel cedral
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen