Ergebnis 1 bis 8 von 8

Bewehrung in Mauer sichtbar

Diskutiere Bewehrung in Mauer sichtbar im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    57

    Bewehrung in Mauer sichtbar

    Hallo,

    nachdem wir unsere Einfahrt haben neu machen lassen, würden wir auch gerne die Mauer ausbessern lassen.
    Da ich nun gelesen hab das man das besser nicht in DIY machen sollte, wäre nun meine Frage. Was wäre hier die beste Methode? Damit ich mir dann einen entsprechenden Fachmann suchen kann.

    Die Mauer dient als Sicherheit gegen Regenwasser welches in den angrenzenden Kanal geleitet wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bewehrung in Mauer sichtbar

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Gehört Dir der Grund auf beiden Seiten jener Mauer (also Einfahrt UND Rasenfläche)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    57
    Ja .. und der Kanal hinter der Mauer zur Hälfte mit meinem Nachbarn.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Fachgerecht sanieren. In Kurzform: Schadhaften Beton entfernen, Eisen entrosten (strahlen; ich glaube Reinheitsgrad SA 2 1/2), Untergrund fachgerecht vorbehandeln, Löcher mit entspr. PCC-System füllen/ spachteln sowie Gesamtfläche spachteln um ausr. Betondeckung zu erreichen.
    Wie gesagt dies nur als Kurzform.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    JamesTKirk
    Gast
    Zitat Zitat von RMartin Beitrag anzeigen
    Fachgerecht sanieren. In Kurzform: Schadhaften Beton entfernen, Eisen entrosten (strahlen; ich glaube Reinheitsgrad SA 2 1/2), Untergrund fachgerecht vorbehandeln, Löcher mit entspr. PCC-System füllen/ spachteln sowie Gesamtfläche spachteln um ausr. Betondeckung zu erreichen.
    Wie gesagt dies nur als Kurzform.
    Bei der Menge spachtelst Du bis zum Sanktnimmerleinstag ... lebe Du schon oder spachtest Du noch

    Nun mal im Ernst: so eine ganz triviale Sache ist das nicht. Ich denke fast, dass es am billigsten sein wird, eine 10 cm starke Spritzbetonschale aufzubringen. Wird halt die Einfahrt 10 cm schmaler. Das muss aber definitiv eine Fachfirma machen, also nichts für DIY-Bastler.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    @JamesTKirk: Hmmm....vllt. hast Du Recht. Obwohl so eine große Fläche ist das nicht... Schwierig abzuschätzen; ich denke Höhe der Mauer am Anfang/ Ende ca. 1,50-1,80m...läuft dann aus dem Bild wahrscheinlich auf ca. 20-30cm aus... Länge: 10,00 m?! Das sind dann (beide Seiten berücksichtigt) irgendwas zwischen ca. 15 und 20 m2 von der Größenordnung her. Lohnt sich da der Aufwand mit Spritzbeton?! Okay, vielleicht, bin kein Sanierer. Aber schadhaften Beton entfernen sowie Eisen entrosten muss auf alle Fälle gemacht werden. Ob dann spachteln und putzen oder Spritzbeton muss vor Ort nach Wirtschaftlichkeit entschieden werden.
    Aber definitv muss das eine Fachfirma machen; egal wie saniert wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    57
    die 10cm schmaler wären nicht das Problem . Ich muss auch mal schauen wie es von der anderen Seite aussieht .. noch gar nicht gemacht.

    Die Mauer ist ca. 1.20 - 1.50m hoch und ca. 10-15m lang. Sehen tut man von der Einfahrt aus aber nur etwas zwischen 0,5m - 0,8m. Nach hinten schmaler werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Such dir eine Firma die einen SIVV-Schein hat.

    SIVV-Schein:
    Befähigungsnachweis zum Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken von Betonbauteilen


    Je nach Karbonatisierungstiefe des Beton ist es ggfs.notwendig die Wand zu Beschichten.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen