Ergebnis 1 bis 4 von 4

Innenputz erneuern?

Diskutiere Innenputz erneuern? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Kaufmann im Einzelhandel
    Beiträge
    2

    Innenputz erneuern?

    Hallo,

    ich hätte bitte ein paar Fragen. Bei uns im Flur u. Treppenhaus ist ein Verputz der aus ungefähr 1-2mm große Körner besteht, hauptsächlich in Weiss gehalten, mit ein paar farbigen Körnern. Ich habe seit ca. 15 Jahren nun zum ersten mal einen Schrank im Flur verschoben und nun ist da dessen Umriss sehr deutlich zu sehen. Gibt es denn ein spezielles Reinigungsmittel den "alten" Putz sauber zu machen, so das der "neue" Putz der hinter dem Schrank war sich nicht so deutlich von der übrigen Wand abhebt? Habe es schon mit Bürste und versch. Haushaltsreinigern versucht. Hat aber nichts gebracht. Weiß jemand Rat? Würde denn ein übermalen des Putzes die Struktur "verschwinden" lassen? Ich würde die Struktur sehr gerne beibehalten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Innenputz erneuern?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    319
    dass nach 15 Jahren mal die Frabe erneuert werden muss, finde ich jetzt nicht überraschend. Wahrscheinlich handelt es sich bei Ihnen um einen eingefärbten Putz. Der läßt sich jedenfalls überstreichen (genau wie eine Hausfassade auch). Ich hätte keine Bedenken, dass die Putzstruktur verschwindet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Kaufmann im Einzelhandel
    Beiträge
    2
    danke erstmal für Ihre Antwort. Ich habe glaube nicht genau beschrieben welchen Putz ich meine. Es sieht wie Kunststoffkörner aus. Der Putz besteht nur aus diesen "Körnern". Der Putz ist ca. 1mm dick. Von bestimmten Blickwinkeln aus glitzert der Putz auch. Da sieht es dann nach Quartzkörnern aus.
    Sorry, ich weiß echt nicht wie ich es besser beschreiben könnte. Ich habe im I-net nach Bildern gesucht, aber leider keine gefunden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Projektleiter
    Beiträge
    120
    Hallo,

    ich glaube es ist "Mosaikputz" gemeint. Kenne diesen aus Treppenhäusern. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus kleinen Steinkörnern und Kunstharz.


    viele Grüße

    Biertrinker
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen