Ergebnis 1 bis 2 von 2

Fußbodenheizung in Neubau

Diskutiere Fußbodenheizung in Neubau im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rosenbach
    Beruf
    Mechatroniker
    Beiträge
    1

    Fußbodenheizung in Neubau

    Hallo Bauexperten,

    habe einen Anbau an meinen Altbau über einem Schuppen machen lassen. Jetzt stellt sich für mich die frage, was für eine Heizung baue ich ein. Zum einen hätte ich das konventionelle mit Heizkörpern, zum anderen überlege ich eine Fußbodenheizung einzubauen. Der Aufbau sieht derzeit so aus:

    Holzbalkenkonstruktion mit 200er Dämmung, darüber 28mm Rauhspund.
    Jetzt hat meine Architektin über dem Rauhspund Fermacell Estrich Elemente mit 50mm Stärke angedacht. Die Fermacell Platten habe ich schon.
    Gibt es ein Heizungssystem, welches in Styropor liegt nach unten hin dicht, worauf ich die Fermacell platten legen kann, darauf Trittschall und Laminat

    Über Vorschläge oder Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodenheizung in Neubau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    50er Estrichelemente? Die haben dann doch schon eine Dämmung drunter, oder?

    Es gibt Trockenbau-FBH. Dort werden die Rohre mit Wärmeleitblechen in Styroporträgerplatten eingelegt und mit Estrichelementen abgedeckt.

    Wie soll die Anbindung an den vorhandenen Heizkreis erfolgen?
    Gibt es schon einen FBH Kreis oder werden im Altbau nur Heizkörper verwendet?
    Wie groß ist der Anbau der versorgt werden soll?
    Was empfiehlt Dein Heizungsbauer?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen