Ergebnis 1 bis 14 von 14

Terrasse Murks ohne Ende

Diskutiere Terrasse Murks ohne Ende im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426

    Terrasse Murks ohne Ende

    SDC12826.jpg,

    ....und der dachdecker steht daneben....und kann sich das alles nicht erklären..unfassbar..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Terrasse Murks ohne Ende

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ... ich sag nur - bauen ohne plan!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ups... Irgendwie nicht so professionell gemacht. Wie alt ist diese Terrase?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von UpsSry
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Dipl.-Ing. (FH), konstr. Ing.-Bau
    Beiträge
    388
    Was haben die sich dabei nur gedacht?! Wahnsinn...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Och, beim Citroen Xantia gibts ein Loch im linken hinteren Radhaus, wo immer schon der Dreck reinfliegt. Dadrin fängt es dann auch schön an zu gammeln...

    Das ist ab Werk so und es gibt keine Abdeckung dafür. Ich hab das bei meinem Xantia vor zwei Jahren mit Panzertape zugemacht, bislang hält das
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich hoffe, du hast das Loch vorher mit Fett gefüllt... Nicht das du danach ein RIESENloch da hast...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Ups... Irgendwie nicht so professionell gemacht. Wie alt ist diese Terrase?

    Zwei Jahre, die Besitzer haben verzweifelt versucht mit diesem Kebu-Reparaturband eine Dichtigkeit herzustellen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Klaus Gross Beitrag anzeigen
    Zwei Jahre, die Besitzer haben verzweifelt versucht mit diesem Kebu-Reparaturband eine Dichtigkeit herzustellen
    aber die begrünte mischmauerwerkswand scheint ein wenig älter zu sein!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ...wobei die Wand durchaus schön aussehen kann!!!!!

    So etwas dicht zu kriegen ist natürlich nicht ganz einfach. Man hätte zB den unteren Bereich der wand verputzen können um die Unebenheiten zu egalisieren. Auf diesen Untergrund einzudichten ist dann relativ einfach....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Vor allem hätte man wie anno Dickemilch ein ab-und rückgekantetes Blech IN die Fugen des Mauerwerks einlassen müssen, um die Hinterläufigkeit zwischen Stein und Abichtung weitestmöglich in den Griff zu kriegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Richtig, hätte man alles können.......ein früherer Chef von mir hat gesagt, sage den Leuten es ist nicht verboten auf den Baustellen Hirn einzuschalten...sofern welches da sein sollte....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Klaus Gross Beitrag anzeigen
    sage den Leuten es ist nicht verboten auf den Baustellen Hirn einzuschalten...sofern welches da sein sollte....
    .... kiek doch mal aussem fenster, wenn de keen kopp hast ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Albstadt
    Beruf
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Beiträge
    896
    Hallo Klaus,

    ne dankbare Aufgabe für einen SV.
    Da ist die Lösung schon wesentlich schwieriger.
    Die gemauerte Wand wird, aufgrund der Kapillarität der alten Steine so immer, Feuchtigkeit hinter die Abdichtung bringen. (Es müßten schon Eisenkllinker sein....)

    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    stimmt, das war aber auch die spitze des eisbergs....der beweisbeschluß umfaßte 26 punkte...endergebnis...komplettabriß und völliger neuaufbau..denn da ist ne wohnung drunter..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen