Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    49

    Fensterbank durchgebrochen

    Hallo liebe Experten,

    eine Fensterbank (Innenraum) aus "Jura-Marmor" ist durchgebrochen; ich möchte sie durch etwas Stabileres ersetzen. Die Fensterbank hat die lichten Einbaumaße 100x20x3 cm und war nur links und rechts - über dem Heizkörper - eingemauert. An der Längsseite stößt sie ohne (!) Abstützung nach unten an den Fensterrahmen.

    Hält die neue Bank mehr aus, wenn ich dafür Granit nehme? Welche Stärke würdet Ihr mir empfehlen? Ist es sinnvoll, zur besseren Unterstützung ein Winkeleisen von links nach rechts unter der Bank durchzuführen? - Vielleicht hat jemand einen besseren Vorschlag.

    Es wäre schön, wenn man sich zum Fensterputzen wieder auf die Bank knien könnte.
    Danke schon mal für Eure Vorschläge!
    Pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensterbank durchgebrochen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    559
    Wo ist die Bank genau gebrochen? An der Auflagefläche oder beim Überstand, hört sich eher nach einem Bruch infolge von Hohlstellen unterhalb der Bank an, stell mal ein Foto ein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    49
    Die Bank ist in der Mitte gebrochen, weil sie nur links und rechts eingemauert ist. Vermutlich beim Fensterputzen - hat sich jemand draufgekniet und das Ding durchgeknachst. An der langen Kante (1m), mit der sie an das Fenster stößt, hat die Bank ja leider keine Auflage oder Stütze in der Wand: Das ist das große Problem, deshalb suche ich nach stabilerem Material, das diese Belastung künftig aushält. :-)

    Pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Stahl! Alle Naturmaterialien halten das auf Dauer nicht aus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    habt ihr keine Haushaltsleiter zum draufstellen?

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Hey, dat Gisela vom Wachtlerhof ist mal wieder da, hab dich schon vermisst!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    559
    Wenn die Bank wirklich nur in der Laibung eingemauert ist und in der Mitte keinerlei Abstützung hat, dann wird das kein Naturstein aushalten, diese sind allesamt zu spröde mit entsprechend geringer Biegefestigkeit.

    Bleibt wohl wirklich nur Stahl, alternativ könnte man sehr dickes Riffelblech unter einen Naturstein setzen und hoffen, daß es hält.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    War viel zu tun, ... *freutmich,dassichvermisstwurde*

    Ob die Lösung mit dem Riffelblech wirklich so viel länger hält????? Ich bin immer noch für die Haushaltsleiter.

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Du könntest auch an den langen Seiten je ein T-Eisen unter den Naturstein in den Laibungen verankern. Aber schön ist was anderes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    49
    @Gisela:

    Wirklich lustig - ich hab tatsächlich auch eine "Gisela" zu Hause! Wenn sie Fenster putzt, will sie aber keine Stehleiter, die ist ihr zu schwer; ich müsst sie ihr dauernd nachtragen. Meine Gisi steigt immer auf den Stuhl. Aber: Vor dem besagten Fenster steht ein Bett quer! Man kommt hier nicht drum herum, sich irgendwie auf die Fenterbank zu lümmeln (bzw. zu stützen), wenn man für klaren Blick durch die Scheiben sorgen möchte.

    Die "Stahlbank" ist im Prinzip ein guter Tipp. Aber wer möchte schon den "kalten Stahl" zu seiner Linken spüren, wenn er sich schlafen legt.

    Bervor's hier poetisch wird, möchte ich nochmal zu dem Winkeleisen kommen: Ich könnte mir vorstellen, eines an der Wandseite unter der Fensterbank durchzuziehen. Hier meine Frage an erfahrene Bauprofis: Wenn mein Winkeleisen - ebenso wie die Fensterbank - nur links und rechts eingemauert ist, dazwischen aber keine Unterstützung hat, kann dann das Eisen den Stein überhaupt abstützen?? Das Eisen hat ja wohl mehr Elastizität als die Natursteinbank, und sollte das Eisen bei Belastung in der Mitte auch nur einen halben Millimeter nachgeben - die Fensterbank macht diese sportliche Biegung vermutlich nicht mit. Sehe ich das richtig?

    Pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    selbst.
    Beiträge
    920
    Hallo,

    mach doch mal ein Foto von Bett und Fenster

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    Es wäre schön, wenn man sich zum Fensterputzen wieder auf die Bank knien könnte.

    dann wird das kein Naturstein aushalten, diese sind allesamt zu spröde mit entsprechend geringer Biegefestigkeit.
    zum glück hören natursteine nicht auf akademiker



    sehr dickes Riffelblech unter einen Naturstein setzen
    YMMD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    49
    Freu mich für dich, galabau hattingen, dass du mal was zum Lachen hast ;-) Mir is schon klar, dass ich's nicht so gut kann, wie du's könntest; aber im eignen Haus/Oberstübchen reicht mir auch eine zweitklassige Lösung.

    Mal sehen, obs mit dem Foto klappt:Name:  Fensterbank.jpg
Hits: 2056
Größe:  69.6 KB

    Name:  Fensterbank.jpg
Hits: 2056
Größe:  69.6 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Kfm. Angst.
    Benutzertitelzusatz
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Beiträge
    1,009
    Nimm 2 T-Stahlstangen, eine hinten am Fenster und eine soweit vorne wie möglich. Müssen schon ein paar mm dick sein. Links und rechts vernünftig in der Laibung eingeputzt (aber nicht nur 1 cm), dann sollte es schon halten. Aber wie schon gesagt, schön ist was anderes. Man könnte auch eine stabile Kiste auf's Bett stellen. Wird ja sicherlich nicht jede Woche Fenster geputzt.

    Meine Alu-Haushaltsleiter ist leichter als alle Stühle, die wir haben.

    LG - Gisela
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Wachtlerhof Beitrag anzeigen
    Meine Alu-Haushaltsleiter ist leichter als alle Stühle, die wir haben.
    Meine Gisela ist anscheinend sturer als alle anderen...


    Danke für alle gut gemeinten Tipps!
    Pascal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen