Ergebnis 1 bis 10 von 10

Stand WC tauschen gegen Wandhängendes WC

Diskutiere Stand WC tauschen gegen Wandhängendes WC im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    4

    Stand WC tauschen gegen Wandhängendes WC

    Hallo an die Gemeinde,

    Ich möchte bei meinen Schwiegereltern das vorhandene Stand-WC mit Bodenablauf und Aufputzspülkasten gegen ein neues (Wandhängendes) WC tauschen.

    Dafür habe ich prinzipiell 2 verschiedene Ansätze:

    - Ein Geberit Duofix Vorwandelement mit GK verkleiden und fliesen oder
    - Ein Geberit Kombifix in die vorhandene Mauer (ca. 30cm) ausstemmen, einsetzen und wieder zuputzen/mauern und dann fliesen

    Variante 2 wäre die Elegantere da ich damit keinen Mauervorsprung erzeuge (schöners Fliesenbild)

    Das Problem des Bodenablaufs habe ich in beiden Fällen wenn auch bei Variante 2 einfacher umzusetzen da weniger Strecke überwunden werden muss.

    Frage an ale: Macht es Sinn das Kombifix in die vorhandene Wand "rein zu basteln" oder lieber sauer montiert das Duofix Vorwandelement?

    Freue mich auf eure Vorschläge

    Gruß Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Stand WC tauschen gegen Wandhängendes WC

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast943916
    Gast
    und wie willst du bei V 2 den Ständer nach hinten befestigen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    4
    das ist eben mein größtes Problem. Da ich die Nische zur grob ausstemmen kann habe ich somit keine gerade Auflagefläche wo das Kombifix passgenau sitzt. Ich müsste es an den original Befestigungspunkten mit Verbundankern und Gewindestangen so ein nivellieren das es gerade sitzt und dann den Rest wieder zumauern/auffüllen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast943916
    Gast
    ich bezweifle nicht nur, dass du das nachhaltig fest bekommst, sondern auch, dass du die Mauer (aus was besteht die eigentlich) so ausstemmen kannst / darfst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ist das etwa eine eine Außenwand?
    Das Haus gehört den Eltern?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Ex-Installateur
    Beiträge
    89
    Es gäbe auch noch von Geberit Monolith, sieht sehr gut aus und würde vielleicht auch bei euch gehen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    4
    - Ja das Haus gehört ihnen.
    - Es ist eine Innenwand aus Ziegel (ca. 30cm)
    - Der Monolith wäre eine Alternative. Schlag ich mal vor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Da könnte ein Statiker ernste Bedenken haben.
    Welcher Raum befindet sich auf der anderen Seite der Wand?
    Nicht nur wegen der Statik, sondern auch wegen des Schallschutzes würde ich klar die Vorbaulösung bevorzugen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    4
    Auf der anderen Seite ist die Treppe zum Keller.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    30 cm wird eine tragende wand sein. ohne die vorherige mitwirkung eines statikers solltest du von stemmarbeiten abstand nehmen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen