Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Drainage!

  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    20

    Drainage!

    Hallo,

    wir haben vor zwei Jahren ein Haus gekauft...um dieses Haus ist eine Drainage.
    Ca. 1m breit und komplett mit Kies.

    Jetzt die Frage:

    Drainage ist doch dafür, dass das Wasser schnell abfliesst bzw. von der Drainagepumpe abgepumpt wird?!

    Ich möchte nämlich oben etwas drauf"basteln".
    Sehr grosse Blumenkübel sollen den hässlichen Kies verdecken?!
    Eigentlich doch kein Problem...denn unterm Kies läufts ja nach wie vor problemlos ab?Oder habe ich da einen Denkfehler?
    Ich könnte theoretisch doch auch Gehwegplatten auf das Kiesbett legen?

    Danke vorab...

    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Drainage!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Hierbei handelt es sich wohl eher um einen "Kiesspritzstreifen" statt einer Dränanlagage...

    Eine Dränanlage besteht in der Regel aus dem Drän als Ringleitung (Rohre) in einem Kiesbett. Dieser wird über einen Übergabeschacht in einen Vorfluter (Entwässerungseinrichtung) abgeführt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    20
    Also es handelt sich wirklich um eine Drainage!

    Oben ist halt Kies und der geht bis zur Bodenplatte.Und dort ist dann auch das Drainrohr....und endet im Vorfluter....


    möchte halt nur über den Kiesstreifen was "basteln"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ja sicher gehen auch Gehwegplatten, nur darauf achten das die Spül / Kontriollschächte noch zugänglich sind
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen