Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Account Manager
    Beiträge
    3

    Dachterrasse auf Bitumenbelag (Ausführung / Kosten?)

    Hallo zusammen,

    zu meiner neuen Wohnung in Darmstadt gehört eine ca. 140 qm große Dachfläche (18 x 8 m), die von 6 kleinen Oberlichtern durchbrochen ist.
    Das Dach hat ein leichtes Gefälle zur Seite und ist mit Bitumenbahnen gedeckt. Die Glasbausteine dienen nicht mehr als Lichtquelle und können abgedeckt werden. (siehe Fotos)

    Ich möchte nun einen Teil der Dachfläche mit einem beständigen Holzbelag versehen lassen und als Terrasse nutzen. (Größe hängt von den Kosten ab).

    Dazu habe ich einige Fragen:

    - Welchen Aufbau muss man wählen, um die Dichtigkeit nicht zu gefährden?
    - Welcher Handwerker führt so einen Auftrag in der Regel aus? (Dachdecker, Zimmermann,...)
    - Mit welchen Kosten inkl. MwSt. habe ich pro qm zu rechnen?
    - Kann mir ev. sogar jemand einen Handwerker in der Umgebung empfehlen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Joachim





    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachterrasse auf Bitumenbelag (Ausführung / Kosten?)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    - Welchen Aufbau muss man wählen, um die Dichtigkeit nicht zu gefährden?
    Bspw: Bautenschutzmatte, Moertelsaeckchen, Unterkonstruktion, Belag mit spez. Terassenschrauben vom Fachbefestigungsmittelhaendler.

    - Welcher Handwerker führt so einen Auftrag in der Regel aus? (Dachdecker, Zimmermann,...)
    Eher der Dachdecker, da es die Funktion des Daches beruehrt. Der kann dann auch die Zusatzmassnahmen an den Terassentueren festlegen und die Abdichtung ueberpruefen.

    - Mit welchen Kosten inkl. MwSt. habe ich pro qm zu rechnen?
    Preise koennen nur dann vernuenftig ermittelt werden, wenn man alles gesehen und berechnet hat.
    Diese Arbeit wird sich in einem Internetforum niemand machen.

    Sind diese Glasbausteine ueberhaupt begehbar?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Account Manager
    Beiträge
    3
    Hallo Ryker,

    danke für Deine Antworten.

    Ja, die Glasbausteine sind begehbar. Aber was ist denn mit Zusatzmaßnahmen an den Türen gemeint?

    Was den Preis betrifft, wollte ich erst mal nur einen groben Erfahrungswert, was so eine Konstruktion in der Regel pro qm kostet. Keinen exakten Kostenvoranschlag. Ich hab nun mal überhaupt keine Vorstellung in welcher Größenordnung sich das bewegen würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    Zitat Zitat von Ryker Beitrag anzeigen
    Sind diese Glasbausteine ueberhaupt begehbar?
    ... auch mein erster gedanke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Aber was ist denn mit Zusatzmaßnahmen an den Türen gemeint?
    Ganz grob: Gitterrost oder Vordach, falls die Tueren weniger als 15 cm ueber dem Belag sitzen.

    wollte ich erst mal nur einen groben Erfahrungswert, was so eine Konstruktion in der Regel pro qm kostet
    Bauholz gruen impraegniert, Gulaglaerche, deutsche Eiche oder suedamerikanische Edelhoelzer? Erreichbarkeit der Baustelle?
    Jeder hier genannte Preis ist ohnehin falsch.

    ______________________________________

    ... auch mein erster gedanke!
    Meiner war: Wie haben die das dichtbekommen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Account Manager
    Beiträge
    3
    Hallo Ryker,

    - das Holz sollte mindestens 10 Jahre im Freien haltbar sein
    - die Terasse ist im 1. Stockwerk - die Dachfläche gehört zu einem Laden im Erdgeschoss. Direkt angrenzend ist ein Hinterhof mit Zugangsmöglichkeit. Ev. könnte man die Materialien über den Hof auf das Dach bringen.

    Klar ist jeder genannte Preis nicht korrekt. Aber bitte versteht mich da nicht falsch. Ich will hier niemanden auf einen Preis festnageln. Aber falls mein Preisvorstellung extrem zu niedrig ist, stirbt das Projekt sowieso wegen der Kosten. Dann kann ich mir und einigen Handwerkern den Aufwand für Besichtigung und Kostenvoranschlag auch gleich ersparen.

    Um konkreter zu werden: Ich schätze einfach mal 60 €/qm netto. Mir reicht es schon wenn jetzt jemand anmerkt ob das ca. passen könnte oder Welten daneben liegt.

    Danke und Grüße
    Joachim
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    ... bitte auch mal die begehbarkeit der glasbausteine prüfen,(lassen)
    bevor die handwerker anrücken.!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Ja und dann Dachdecker binden. Vorschlag wenn Flachdach noch i. O. Bautenschutzbahn und Bankirai-Holzbelag, nicht ganz billig, aber haltbar. Und falls die Bitumenbahnen nicht wurzelfest sind, keine Bepflanzung bzw. Begrünung direkt auf der Abdichtung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen