Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Aussparung

  1. #1

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Sulzdorf
    Beruf
    kfz-technikmeister
    Beiträge
    35

    Aussparung

    Hallo, ich habe da eine Grundsätzliche Frage zu den Mauerwerksverbänden, bzw. zum Erstellen von Aussparungen für Rohre.
    Ist es nicht besser, statt U-Steinen übereinander zu türmen, eine Aussparung mit kleinformatigen, bzw. Ausgleichssteinen zu Mauern?
    Ich bekomme zwar ein Mischmauerwerk, mit Großen und den Kleinformatigen, habe aber immer eine Einbindung mit Steinen und nicht nur mit Mauerankern. Konkreter: Mauer z. B. als 24er Mauerwerk in 16 DF HLZ und die Abmauerung für ein 70 er Abwasserrohr in NF RH 0,9. Wenn man sich das ganze so vor Augen stabelt, entsteht ja eigentlich nur jede zweite Reihe der Großen das "Mischmauerwerk" - das wäre ja wie zum Höhenausgleich erlaubt.
    Oder überwiegen hier die Unterschiede und man bekommt Putzrisse.
    Vielleicht mache ich mir als Leihe auch nur zuviele Gedanken.
    Aber ich wollte eigentlich nicht dumm sterben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aussparung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren