Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Mauerkronendämmung in voller Sparrenhöhe?

    Hallo,

    als Mauerkronendämmung wird häufig vorgeschlagen, 6-8 cm XPS auf die Mauerkrone aufzukleben, so dass die Oberkante der XPS-Streifen dann bündig mit der Oberkante der Sparren abschliesst.

    Könnte man das nicht noch besser machen, indem man die Mauerkrone des Mauerwerks bündig mit der Unterseite der Sparren beendet um dann die volle Sparrenhöhe für die Dämmung zu nutzen? Dann könnte man auch die gleiche Dämung wie im Rest des Dachbereiches einbringen. Oder gibt es irgendeinen Grund, der für XPS bzw. eine harte Dämmung in diesem Bereich spricht?

    Danke,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mauerkronendämmung in voller Sparrenhöhe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    klar. kann man machen. bedeutet aber auch, brauchbare anschlüsse herzustellen -
    statisch-konstruktiv UND bauphyskalisch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen