Ergebnis 1 bis 1 von 1

Frage an die "alten Hasen"

Diskutiere Frage an die "alten Hasen" im Forum Elektro 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    4xxxx
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    83

    Frage an die "alten Hasen"

    Hallo.

    Ich renoviere gerade mein frisch gekauftes Haus. (Baujahr ist 1935.)
    Größere Arbeiten gab es in den 50`ern, 70`ern & 90`ern.
    Elektrik ist mehr oder weniger schlimm.
    Von NYM Kabel bis zu Stoffleitungen alles gemischt.
    Die Aderfarben sind "unzuverlässig" (Phase teilw. auf Grün/Weiss), Steckdosen an der Herdsicherung etc...

    Glücklicherweise läuft fast alles im Leerrohr!
    Stoffkabel gibt es nun so gut wie keine mehr.

    Nun zur eigentlichen Frage:

    Die Elektrounterverteilung ist durchgängig mit Schutzleiter.
    Erdnungssystem ist TN-C-S.
    In manchen Zimmern habe ich nun gesehen, dass in den Verteilerdosen an die Schutzleiter ein kleiner Draht geklemmt ist, welcher nach "hinten" aus der Dose in der Wand verschwindet.

    Wozu & wann wurde denn sowas gemacht?!

    Weiß jemand bescheid?

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage an die "alten Hasen"

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren