Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    18439
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    3

    Frage Gargenbau -Bodenplatte ohne/ mit Streifenfundament

    Hallo,
    wir möchten an einen bestehendes Haus, seitlich eine Garage (3,5m x 7,5m) anbauen. Nun erhielten wir die Auskunft, man könne auch ohne Streifenfundemente die Bodenplatte erstellen? Die Garage wird mit Gasbetonsteinen geklebt und soll an zwei Seiten mit der bestehenden Hauswand verbunden werden. Ich hätte auch gern eine Dämmung? Uns wurde gesagt, das ist quatsch, weil die Garage nicht beheizbar sein wird.. können wir trotzdem dämmen..wenn ja was wird dafür benötigt?
    Uns wurde gesagt, da es nur eine kleine Garage ist, brauchen wir keine Streifenfundament, es reicht wenn wir eine schwimmende Bodenplatte? machen- und dazu Stahlfaserbeton ca. 20cm in die Schalung einbringen, draußen wir dann rangepflastert.. wir haben nun aber bedenken, dass das nicht ausreicht??

    ?? Vielen Dank schon einmal! Wir freuen uns auf Eure Antworten!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gargenbau -Bodenplatte ohne/ mit Streifenfundament

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    ich hab den Beitrag mal von einem Uraltstrang aus 2006 abgekoppelt und daraus ein neues Thema gemacht. Macht mehr Sinn.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Zitat Zitat von sanne Beitrag anzeigen
    Die Garage wird mit Gasbetonsteinen geklebt und soll an zwei Seiten mit der bestehenden Hauswand verbunden werden.
    Dazu gibt es mehrere Dinge zu berücksichtigen, nur ein paar Gedanken hierzu (kein Anspruch auf Vollständigkeit):
    • Wann wurde das bestehende Haus gebaut?
    • Hat das Haus einen Keller?
    • Wie wurde die Baugrube zum Haus verfüllt?
    • Wurde die Baugrube lagenweise verdichtet?
    • Wie fest ist dieser Boden?

    Ihr wollte ja sicher nicht, dass die Garage einseitig absinkt und im schlimmsten Fall eine Schräglast für das Haus (Abstützung auf die Hauswand) bedeutet. Von den Antworten hängt dann die Gründung der Garage ab ... lasst Euch also fachkundig beraten.
    Zitat Zitat von sanne Beitrag anzeigen
    Uns wurde gesagt, da es nur eine kleine Garage ist, brauchen wir keine Streifenfundament, es reicht wenn wir eine schwimmende Bodenplatte?
    Ist obiger Berater bzgl. Boden, Statik und der Vorgeschichte fach- und sachkundig und hat sich Gedanken - wie meine Fragen oben - gemacht?

    Grüße, Ralf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    18439
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    3
    Wann wurde das bestehende Haus gebaut? - 2006
    Hat das Haus einen Keller? - nein

    noch haben wir nicht begonnen, nur die Maße abgesteckt.., Mutterboden abgetragen..

    Wie fest ist dieser Boden? - man kommt sehr schwer ins Erdreich, brauch schon eine Spitzhacke.. der Boden ist sehr fest, Lehm, Feldsteine und Bauschutt so wie es aussieht.. früher standen hier Baracken sagten uns die Nachbarn..

    Wie wurde die Baugrube zum Haus verfüllt?
    Wurde die Baugrube lagenweise verdichtet?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    18439
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    3

    Vielen Dank!

    Zitat Zitat von Manfred Abt Beitrag anzeigen
    ich hab den Beitrag mal von einem Uraltstrang aus 2006 abgekoppelt und daraus ein neues Thema gemacht. Macht mehr Sinn.
    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    1. Ihr benötigt eimne Frostschürze
    2. Trennung zum Haus ist erforderlich (Styropor...)
    3. Es ist problematischm, auf nicht gewachsenem Boden zu gründen (Arbeitsraum Baugrube Haus)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen