Ergebnis 1 bis 2 von 2

Keller: Komplett gedämmt / Mehrkosten

Diskutiere Keller: Komplett gedämmt / Mehrkosten im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    205

    Keller: Komplett gedämmt / Mehrkosten

    Hallo!

    Bei der Kellerplanung hat mein Architekt gemeint daß wir nur die Bereiche im Keller dämmen die auch als Aufenthaltsraum genutzt werden sollen (aktuell nur 1 Raum), da die gesamte Kellerdämmung (wesentlich?) mehr kosten würde.

    Wenn ich mir aber Fertigkeller-Anbieter anschaue wird da immer alles gedämmt.

    Daher meine 2 Fragen:
    1.) Ist es üblich nur einen Teil zu dämmen?
    2.) Was ist denn der Unterschied zwischen "nix gedämmt" und "gedämmt" (vielleicht in €/m² Außenkellerwand / Bodenplatte - nur so ein Richtwert)

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Martin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Keller: Komplett gedämmt / Mehrkosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Hohenems
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    235
    Meine laienhafte Meinung dazu:

    Wenn du nicht überall dämmst, dann hast du das PRoblem, dass wärmere Luft in die kälteren Räume strömt, dort abgekühlt wird und die Feuchtigkeit nicht mehr tragen kann.

    Resultat: Feuchte Wände im nicht gedämmten Kellerbereich.
    Ganz extrem wird das nicht im Winter, sonder im Sommer auffallen.

    Wir haben in unserem Haus keinen Kellerraum als Aufenthaltsraum und trotzdem aufgrund der Feuchteproblematik sämtliche Wände und die Bodenplatte gedämmt.

    Ich kann mir auch nicht vorsellen, dass es so viel mehr kostet. Jedenfalls ist es den Mehraufwand wert, denn später ist es schwierig an diese Stellen ran zu kommen.

    Janeway
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen