Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Kellerabdichtung von innen - Verfahrenswahl, Umfang unklar

Diskutiere Kellerabdichtung von innen - Verfahrenswahl, Umfang unklar im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2009
    Ort
    Berlin
    Beruf
    IT
    Beiträge
    23

    Kellerabdichtung von innen - Verfahrenswahl, Umfang unklar

    In unserem EFH Keller, KS Mauerwerk haben wir eindringendes Wasser. Wir hatten nun 2 Firmen vor Ort, die beide eine Abdichtung von innen vorgeschlagen haben. Art. Umfang und Preis unterscheiden sich natürlich. Die eine Firma möchte Horizontal-/Vertikalabdichtung mit Polyacrylat Gel, die andere eine Horizontabdichtung mit 2K Polyurethanprepolymer-Hydrogel durchführen. Wir sind nun etwas ratlos, inwiefern ist das Abdichtungsmaterial überhaupt hier entscheidend für den Erfolg und was sind akzeptable Preise je Meter in etwa. Macht es eher Sinn gleich die ganzen Wände komplett oder aber nur die betroffenen Bereiche großräumig zu versiegeln (gemeint ist hier die Länge, nicht die Höhe)?
    Vielleicht kann der eine oder andere Profi uns hier ein wenig Rat geben, was passt oder wie wir weiter vorgehen sollen. Wir bedanken uns schon einmal im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerabdichtung von innen - Verfahrenswahl, Umfang unklar

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Krefeld
    Beruf
    Maurer und Betonbauermeister
    Beiträge
    15
    Guten
    Tag,
    Wie stellt sich den das
    Problem dar ? Läuft es dauerhaft ? Wie hoch ist der höchste gemessene
    Grundwasserstand im
    Bezug zum
    Gebäude ? Ist eine Flächeninjektion angeboten oder Schleier bzw. Baugrundvergelung ?
    Wobei für mich der erste Step die Analyse sein sollte.
    Grüsse Tom Löcher
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Kauf dir einen Sachverständigen ein der dich kompetent Berät und ein Sanierungskonzept erarbeitet. Spart im Endeffekt Geld...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen