Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sohlbank aus Verblender bei "tief sitzendem" Fenster

Diskutiere Sohlbank aus Verblender bei "tief sitzendem" Fenster im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Stefan79
    Gast

    Sohlbank aus Verblender bei "tief sitzendem" Fenster

    Hallo,

    wir bekommen bei unserem Neubau Raffstoren an den Fenstern, wodurch diese Fenster etwas "tiefer" sitzen. Zwischen dem Außenverblender (NF) und dem eigentlichen Fensterrahmen sitzt die Führungsschiene, diese fällt für die Raffstoren etwas breiter aus (die Lamellen haben eine Tiefe von ca. 70mm). Die gleiche Situation tritt auch bei Fenstern mit Rolladen auf, da wir Rolladenkästen mit Außenrevision planen.

    Nun hatten wir uns für eine Sohlbank / Fensterbank aus Verblender entschieden und sind nun vom Bauunternehmen darauf hingewiesen worden, dass die Verblender nicht lang genug sind um von der Außenkante des Mauerwerks bis an das Fenster anzuschließen. Uns wurde nun vorgeschlagen den fehlenden Übergang zwischen Fenster und Verblender so auszugestalten, dass vom Fensterbauer ein Profil gefertigt wird was an das Fenster anschließt und auf dem Verblender / der Rollschicht aufliegt.. Alternative wäre die Verwendung einer (Kunst-)Steinplatte welche in der gesamten erforderlichen Tiefe in einem Stück gefertigt wird oder aber die Ausführung als Fensterbank aus Metall.
    Die Lösung mit der Metallfensterbank gefällt uns nicht so da diese auch im Bereich von Terrassentüren verwendet werden würden (wir hätten da Angst vor einem Verkratzen der Fensterbänke), die Ausführung mit den Steinplatten gefällt uns optisch nicht (in unserer Region ist dieses auch eher unüblich). Bliebe also die Ausführung mit dem Verblender und dem Verschließen des Überganges mit einem Profil (oder einem "Blech") in Fensterfarbe. Kennt jemand diese Art der Gestaltung, ist soetwas - auch bei sorgfältiger (Detail-)Planung - fehleranfälliger als die anderen Lösungen (auch wenn Verblender als Fensterbank ja allgemein kritisch gesehen werden)?

    Gruß
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sohlbank aus Verblender bei "tief sitzendem" Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Neuss
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    512
    Servus,

    schlag ihm doch mal vor, dass man auch mit 1 1/2 Steinen die Rollschicht ausführen kann !!

    Also dann immer im Wechsel natürlich .......

    Nix da mit Übergang oder Steinplatte oder sowas ...

    Wenn er nicht weiß wie es geht oder aussieht schick ich Euch ein Bild von unseren Rollschichten ....

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Die Rollschicht mit 1,5 Steinen erhöht halt auch den schadensträchtigen Fugenanteil. Davor wird der BU wohl Angst haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Frag Deinen Bqauatofflieferanten nach Fertigteilsohlbänke die von (fast) jeden Namenhaften Ziegelhersteller auch aus Fremdmaterial gefertigt werden. Kostet zwar ein paar Euro mehr, ist aber technisch um vieles besser als die gemauerten Probmemdinger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Stefan79
    Gast
    Hi, Danke für eure Antworten. Ich werde noch mal das Thema mit den 1 1/2 Steinen ansprechen - wobei mich dann auch interessieren würde wie tief die Laibung wirklich wird: Wandaufbau mit 11,5cm Verblender, dann ein kleiner Spalt bis zu den Führungsschienen welche dann vielleicht wieder 12cm tief sind (inkl. Abstand zwischen Raffstore und Fensterrahmen), dann kann ja nicht mehr so viel Platz bleiben.

    @ Mark: Hersteller AB (z.B. Rö**n ) fertigt diese Fertigteile dann auch mit Material vom Hersteller XY (z.B. Mu*r)? Wir werden das mal ansprechen und den Mehrpreis anfragen - aber in welcher Preisregion bewegt man sich da ungefähr, 100€ je Meter, 1.000€ (wenn es nur wenige Hersteller gibt dürfte der regionale Einfluss nicht so groß sein).

    Gruß
    Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    idR etwas weniger als Deine erste Zahl.
    Aber Plus Fracht (ich schätze um die 400 € je nachdem wohin) . Die schlägt natürlich bei geringen Menge dann Richtig rein.
    Dazu muss das Material noch noch denen hin.
    Dazu brauchst Du wahrscheinlich Vollsteine. Da die Seite meinst Sichtbar sein werden. Aus Gründen der leichten Farbunterschiede würde ich die Sohlbank dann nur aus Vollsteinen machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen