Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745

    Benutzung Minitrampolin im OG

    Hallo,

    jetzt habe ich mal eine dumme Frage - aber vielleicht hat ja jemand dazu Erfahrungen:
    ich würde mir gerne ein Minitrampolin kaufen. Nun wohne ich aber im 1. OG unseres Neubaus. Es handelt sich um ein Massivholzhaus mit einer Dübelholzdecke. Der Aufbau der Decke ist wie folgt (von oben nach unten):

    - Fliesen
    - 65 cm Zementestrich
    - 18 mm Fußbodenheizung und Trittschalelement
    - PE-Folie 2x 0,2 mm
    - 30 mm Dämmung EPS
    - Dübelholzdecke 200 mm
    - Gipskartonplatte

    Ist zu befürchten, dass die Unterlieger durch die Benutzung des Trampolins gestört werden (Schallübertragung)? Kann die Decke in Schwingung geraten und es zu Schäden an der Gipskartonverkleidung im EG kommen?

    Ich glaube das zwar selber nicht, aber ich möchte auch keinen Ärger bekommen.

    Grüße und schonmal danke für euer Interesse!

    rose24
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Benutzung Minitrampolin im OG

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von rose24 Beitrag anzeigen
    - 65 cm Zementestrich


    Ernsthaft: Ich denke schon, dass unten der Putz von der Decke rieseln wird!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen


    Ernsthaft: Ich denke schon, dass unten der Putz von der Decke rieseln wird!
    ...war das jetzt ironisch gemeint - ach, klar - nein, das müssen natürlich 6,5 mm sein
    Das kommt davon, wenn man einfach aus der Baubeschreibung abschreibt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2013
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Werbefuzzi
    Beiträge
    266
    Zitat Zitat von rose24 Beitrag anzeigen
    ...war das jetzt ironisch gemeint - ach, klar - nein, das müssen natürlich 6,5 mm sein
    Dann wird wohl erstmal der Erstrich anfangen weg zu bröseln...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325




    ´schulligung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen




    ´schulligung
    ...angenommen!

    Aber jetzt im Ernst - habt ihr Bedenken gegen das Trampolinspringen in der Wohnung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Im Ernst: das mit dem Trampolin kannste vergessen. Alle anderen Mieter werden dir aufs Dach steigen, weil man das im ganzen Haus hören wird und der direkte Untermieter wird dich nach jedem Gehopse zum Kehren einladen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Na gut - dann wird das wohl nichts. Ich hatte es nicht so dramatisch eingeschätzt. Habe übrigens nur einen Unterlieger - wir sind gemeinsame Eigentümer des Hauses.
    Also werde ich mir vielleicht im Frühjahr ein Gartentrampolin kaufen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Bad Schwalbach
    Beruf
    Dipl.Biol.
    Beiträge
    307
    Würde mir da nicht nur "nach unten" Sorgen machen, sondern auch "nach oben". Je nach Deckenhöhe könnt es nämlich auch von oben "rieseln" .... in Verbindung mit Schädelfrakturen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Danach wurde aber gar nicht gefragt ... und würde außerdem die Frage nach dem Trampolin obsolset machen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    883
    Bei 1,88 m Größe und 2,60 m Geschosshöhe hatte ich da noch nicht annähernd ein Problem.

    Die GK-Decke im EG ist auch noch heil bei meiner Holzbalkendecke ohne schwimmenden Estrich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von rose24 Beitrag anzeigen
    ...angenommen!

    Aber jetzt im Ernst - habt ihr Bedenken gegen das Trampolinspringen in der Wohnung?
    Theoretisch ja, praktisch nein. Kenne viele Kinderzimmer in denen seit Jahren Trampoline stehen. Von Schäden habe ich noch nie etwas gehört und Kinder sind schlimmer als ein Haufen Elefanten in der Wohnung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Schaukel in der Wohnung ist übrigends auch eine total klasse Sache!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Shanau Beitrag anzeigen
    Würde mir da nicht nur "nach unten" Sorgen machen, sondern auch "nach oben". Je nach Deckenhöhe könnt es nämlich auch von oben "rieseln" .... in Verbindung mit Schädelfrakturen
    Naja - das DG ist ein Vollgeschoss mit bis zu 3,90 m Raumhöhe - das ist eher nicht das Problem!
    Auch hatten wir als Kinder zu Hause ein Trampolin, das sehr heftig genutzt wurde, allerdings auf Betondecke. Und drunter wohnten wir selbst, deshalb gab es auch keine Lärmbeschwerden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter
    Avatar von rose24
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Wasserburg am Inn
    Beruf
    Beamtin
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Schaukel in der Wohnung ist übrigends auch eine total klasse Sache!
    ...das ginge auch - der Firstbalken liegt frei, da ließen sich ohne Probleme zwei fette Schraubhaken reindrehen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen