Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    06.2015
    Ort
    Luxembourg
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    1

    Rollladen-Motor: überhöhte Rechnung?

    Hallo,

    Und zunächst einen schönen Grüße an alle bei diesem ersten Beitrag von mir.

    Ich habe folgendes Problem: In der Wohnung in Trier, die ich vermiete, ist ging ein Rollladen-Motor nicht mehr. Ich habe den Mietern gesagt, sie könnten eine Fachfirma suchen, um das zu reparieren (ich wohne nämlich in einer anderen Stadt). Nachdem sie eine Termin vereinbart haben, und sich festgestellt worden war, dass der Motor kaputt war und ersetzt werden musste, habe ich Ihnen gefragt, wie viel den Austausch kosten sollte. Sie haben mir gesagt, dass der Motor etwa 120 - 150 € und die Montage 45 € pro Stunde kosten würde und dass es nicht viel länger als eine Stunde dauern sollte. Ich habe dann, anhand dieser Angaben, die Reparatur genehmigt.

    Vor ein paar Wochen habe ich eine Rechnung von der Firma in Höhe von 549 € erhalten. Für den Motor wurden 142,10 € netto in Rechnung gestellt, bis hier alles in Ordnung. Für den Ausbau des alten Motors aber sind zwei Monteure raus gekommen und wurden 1,25 Std. pro Monteur gerechnet, für den Einbau ebenso zwei Monteure und 1,5 Std. pro Monteur. Dazu zweimal Montagewageneinsatz in Höhe von 30 €. Ausbau und Einbau also 277,50 € netto!!

    Bei uns zu Hause war zufällig diese Woche eine Fachfirma, um ein Problem mit einen Rollladen zu beseitigen, und der Mitarbeiter hat mir gesagt, dass man für so eine Arbeit etwa eine Stunde (Ausbau und Einbau) braucht, und dass bei der Grosse der Rollladen durchaus von einen einzigen Monteur durchgeführt werden könnte. Alles sollte nicht über 250 € - 280 € kosten dürfen.

    Ich selber habe keine Ahnung, aber die Rechnung scheint mir sehr übertrieben. Könnte mir jemand sagen, der sich gut auskennt, ob so ein Betrag gerechtfertigt ist?

    Vielen Dank!

    A. González
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rollladen-Motor: überhöhte Rechnung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Was war das für ein Fenster, also wie breit der Rolladen.

    Fast drei Stunden um einen Rolladenmotor zu tauschen finde ich recht lang. So etwas sollte in ein bis max. 1,5 h von erfahrenen Monteuren erledigt sein. Also Aus und Einbau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Hier wurden Rolladenmotoren bei 1,5 Meter breiten Rolläden schon in 30 Minuten von einem einzelnen Mitarbeiter getauscht. Wenn der Rolladenmotor in der oberen Position gestorben ist, dauert es etwas länger. Die Arbeiten wurden von der Firma durchgeführt, die auch die Motoren neu eingebaut hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bezahl die rechnung und verbuch das unter lehrgeld.

    beim nächsten mal lässt du dir vorher ein schriftliches angebot geben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen