Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Bei WW zusätzliche Maßnahmen ?

Diskutiere Bei WW zusätzliche Maßnahmen ? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    5

    Bei WW zusätzliche Maßnahmen ?

    Hallo Experten des Baus,

    für den Bau des Kellers meines neuen Hauses hab ich mich für eine weisse Wanne entschieden (in ca 250cm tiefe ist Grundwasser ). Meine Frage:
    Sind zusätzliche Maßnahmen zwingend erforderlich wie :
    Dämmung aussen (der Keller wird nicht beheizt) ?
    Drainage ?
    Zusätzliche Abdichtungen ?
    Kiesverfüllung der Baugrube ?

    Ich bin der Meinung eine WW muss wasserdicht sein, wenn Sie fachgerecht ausgeführt wurde und ich brauche keine weiteren Vorkehrungen treffen.

    Danke jetzt schon für die vielen aufschlußreichen Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bei WW zusätzliche Maßnahmen ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,389
    Zitat Zitat von Vernier
    Hallo Experten des Baus,

    für den Bau des Kellers meines neuen Hauses hab ich mich für eine weisse Wanne entschieden (in ca 250cm tiefe ist Grundwasser ). Meine Frage:
    Sind zusätzliche Maßnahmen zwingend erforderlich wie :
    Dämmung aussen (der Keller wird nicht beheizt) ?
    Wenn NIE eine Nutzungsänderung zu erwarten ist - dann nicht
    Drainage ?
    Dränung und WW wiederspricht sich fast - ist zu mindestens überflüssig

    Zusätzliche Abdichtungen ?
    Siehe zu Antwort 1
    Kiesverfüllung der Baugrube ?
    Nicht Notwendig, wenn alle Maßnahmen zur WW planerisch berücksichtigt werden

    Ich bin der Meinung eine WW muss wasserdicht sein, wenn Sie fachgerecht ausgeführt wurde und ich brauche keine weiteren Vorkehrungen treffen.
    Stimmt - wenn der Planer fit ist - alle Eventualitäten (Lichtschächte, Kellerhälse ect.) berücksichtigt werden, dann nicht.

    Danke jetzt schon für die vielen aufschlußreichen Antworten.
    Bitte schön - gerne
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 11:01
  2. WW und wieder Ärger
    Von R.B. im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 17:40
  3. Unterschied WW und Dreischeibenwand
    Von Eric im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 10:41
  4. Sohlplatte bei WW ohne Gleitschicht/Überwachung WW
    Von rina159 im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 23:50
  5. WW Abdichtung/ Lichtschächte
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2003, 21:45