Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44
  1. #1

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141

    Dampfbremse pro Raum verkleben?

    Hallo,

    unsere Zwischenwände sind auf der gleichen Höhe wie unsere Sparren.
    Wenn man nun eine Zwischensparrendämmung anbringt, wird die Dampfbremse pro Raum mit den Wänden verklebt oder versucht man die Folie üben den Zwischenwänden durch zu ziehen und verklebt diese "nur" mit den Außenwänden?

    Gruß Michael
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfbremse pro Raum verkleben?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von woce82 Beitrag anzeigen
    unsere Zwischenwände sind auf der gleichen Höhe wie unsere Sparren.
    genau Oberkante Sparren oder genau Unterkante Sparren oder ist da vielleicht doch eine kleine Differenz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141
    Unterkante Sparren ist Oberkante Zwischenwände
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Wände oben verschlossen? Bzw. Ringanker auch in allen Innenwänden vorhanden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141
    Ja, Ringanker geht durch alle Innenwände..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von woce82 Beitrag anzeigen
    Unterkante Sparren ist Oberkante Zwischenwände
    schade. schön wär's gewesen, wenn die Wände 2-3cm niedriger gewesen wären. Dann hätte man die Folie noch sehr gut durchziehen können. ggf. auch die Unterkonstruktion. Ob das hier noch geht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    Zitat Zitat von Alfons Fischer Beitrag anzeigen
    schade. schön wär's gewesen, wenn die Wände 2-3cm niedriger gewesen wären. Dann hätte man die Folie noch sehr gut durchziehen können. ggf. auch die Unterkonstruktion. Ob das hier noch geht?
    moin
    schalltechnisch ein no go
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141
    D.h. einfacher wäre es, wenn man die Dampfbremse durchbekommt. Falls das nicht geht, wäre es auch in Ordnung, die Dampfbremse pro Raum zu verkleben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    ja, aber vorteilhafter wäre es, wenn die Wände vorher verputzt würden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Zitat Zitat von sniper Beitrag anzeigen
    moin
    schalltechnisch ein no go
    no-go würde ich nicht gerade sagen, es kommt nämlich auf die Anforderungen bzw. auf den Anspruch an.
    Schalltechnisch wäre es natürlich besser, wenn die Wand höher ins Gefach einbindet, bezüglich der Luftdichtheit und Dampfbremswirkung wäre es besser, wenn die Wand niedriger wäre.
    Da muss man halt abwägen und dann die Entscheidung treffen... Es wird ggf. ein Kompromiss sein...

    Zitat Zitat von Gipser Beitrag anzeigen
    ja, aber vorteilhafter wäre es, wenn die Wände vorher verputzt würden
    ich bin nach wie vor ein Freund davon, zuerst die Folie anzukleben und danach diese einzuputzen. Erst vor zwei Wochen hatte ich mit einem Fall zu tun, bei dem die Dachschalung unterseitig schimmelte, weil zum Verputzen die Dampfbremse noch nicht da war (obwohl reichlich gelüftet wurde)...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    folie durchziehen, gegen beschädigung schützen, abklebestellen
    mit brainware und hardware ordentlich ausführen ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    München
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    141
    Falls ich die Folie nicht durchziehen kann, kann man diese dann auch in jeden Raum verkleben?
    D.h. aber, dass direkt ober den Innenwänden keine Dampfbremse ist?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    RP
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1,681
    Zitat Zitat von Alfons Fischer Beitrag anzeigen


    ich bin nach wie vor ein Freund davon, zuerst die Folie anzukleben und danach diese einzuputzen. Erst vor zwei Wochen hatte ich mit einem Fall zu tun, bei dem die Dachschalung unterseitig schimmelte, weil zum Verputzen die Dampfbremse noch nicht da war (obwohl reichlich gelüftet wurde)...

    Ich kenne Baustellen ,da wurde vor
    dem Verputzen die Dämmung eingebaut und die Dampfbremse am Mauerwerk verklebt und der TB hat sporadisch hier und da mal Dachlatten angeschraubt .

    Was mit den Dachlatten passierte, als der Innenputz und danach der Estrich noch eingebaut wurde kann man sich denken.
    Da bringt selbst regelmäßiges Lüften nichts....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    12.2014
    Ort
    RP
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    1,681
    Zitat Zitat von woce82 Beitrag anzeigen
    Falls ich die Folie nicht durchziehen kann, kann man diese dann auch in jeden Raum verkleben?
    D.h. aber, dass direkt ober den Innenwänden keine Dampfbremse ist?!
    Richtig !

    Wo ist das Problem ?

    Rückblick zu dem Foto :

    Wurde das bei den Außenwänden auch so gemacht ...Sparren direkt auf die Mauerkrone ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    moin alfons und mls und all die anderen

    was würde dagegensprechen die innenwände so auszuführen, wie die außenwände

    also bis ok sparren, mauerkrone natürlich gedämmt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen