Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Offenburg
    Beruf
    DiplIng
    Beiträge
    6

    Ungeheizter Keller unter Garage - Vermeidung Schimmel

    Hallo,

    ich habe gestern dieses Forum entdeckt und bin fleissig am lesen, da ich selbst bauen werde und so einige Tipps gebrauchen kann.

    Unter meiner Holzgarage (standardmäßig isoliert) ein Arbeitskeller (weisse Wanne) vorgesehen, der durch die Garage über eine Innentreppe erreichbar ist. Der Keller ist normalerweise nicht beheizt und soll nur, wenn ich dort länger zu tun habe, falls notwendig etwas geheizt werden. Meine Frage ist nun, ob ich Schimmel befürchten muss bzw. wie ich ihn vermeiden kann. Im Winter kann es ja durchaus sein, dass ich mein warmes, nasses Auto in die Garage fahre. Kann es dann passieren, dass sich die entstehende Luftfeuchtigkeit im Keller niederschlägt? Sollte ich die Kellerwände daher mit einer Perimeterdämmung dämmen? Oder muss ich sogar eine besondere Belüftung von Keller und Garage vorsehen? Derzeit sind keine Fenster vorgesehen.

    Vielen Dank schon mal,

    Butzel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ungeheizter Keller unter Garage - Vermeidung Schimmel

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Ich denke wenn sie selber alles bauen können, selbst die Weisse-Wanne werden sie auch fähig sein für Ihre problem ein lösung zu finden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Offenburg
    Beruf
    DiplIng
    Beiträge
    6
    ..."ich baue ein Haus" soll heißen: "ich lasse ein Haus bauen"; sorry, falls das missverständlich war. Die Holzgarage kommt von einem Fertighaushersteller, der Keller darunter von einer Fertigkellerfirma.

    Gruß
    Butzel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Die von Dir befürchtete Gefahr besteht durchaus.

    Deswegen sollte das im Vorfeld von einem Planer UMFASSEND betrachtet und aufeinender abgestimmt werden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen