Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Holzfenster Oberflächen und Verarbeitung nicht so toll...

Diskutiere Holzfenster Oberflächen und Verarbeitung nicht so toll... im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6

    Unglücklich Holzfenster Oberflächen und Verarbeitung nicht so toll...

    Liebe Bauexperten,

    ich bin nicht sehr glücklich mit unseren neuen Lärchenholzfenstern. In Auftrag gegeben wurden imprägnierte und geölte Fenster. Was mir negativ auffällt sind überstehende Kantel, schlechte Spaltmaße und unsaubere Oberflächen mit Schliffspuren, Einschlüßen usw. Im folgenden einige Beispiele zum besseren Verständnis:

    Kantel stehen über




    Spaltmaße




    Oberflächen geölt



    Ich würde mich über das ein oder andere Statement aus eurer Sicht über die Optik der Fenster von euch freuen.

    Grüße
    Andrasch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzfenster Oberflächen und Verarbeitung nicht so toll...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast23627
    Gast

    Soweit aus der Ferne möglich.

    Unter Neu verstehe ich, jetzt kürzlich eingebaut in unbeheiztem Neubau.

    Der auf dem 1. und 2. Foto erkennbare Versatz ist möglicherweise auf ein quellen des Holzes zurückzuführen (s.o.). Falls der Feuchtegehalt der Holzes jetzt zu hoch, geht dieser und das Erscheinungsbild wieder zurück.

    Zu der Oberfläche:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    Hallo,

    1. Wann sind die Fenster eingebaut worden?
    2. Im Neubau oder Altbau?
    3. Oberfläche imprägniert und geölt wirklich so ausgeführt? Auch außen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6
    Hallo Herr Schrage, hallo Ulli,

    Fotos sind sofort nach Einbau geschossen, Einbau letzten Oktober. Es handelt sich um einen Neubau.

    Ob die Oberflächen wirklich imprägniert und geölt wurden kann ich leider nicht sagen. Wenn ich mir allerdings ein geöltes Möbelstück ansehe, fühle, dann ist da schon ein merklicher Unterschied. Kann Öl so hart sein, dass Fliegen und bis zu 5mm große Dreckeinschlüsse gehalten werden können? Innen und außen ist optisch nicht viel Unterschied.

    Herr Schrage, vielen Dank für das Merkblatt, sehr informativ!

    Viele Grüsse!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen