Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Nachtrag zum geschlossenen Tread

Diskutiere Nachtrag zum geschlossenen Tread im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34

    Nachtrag zum geschlossenen Tread

    Hallo,

    das mit den geschützten Zeichnungen war mir nicht bekannt, sorry.
    Kann ich die Zeichnungen noch mal ohne die Bezeichnung einstellen?

    Zu den Grundrissen.
    Die Möblierung und die Anordnung der Badmöbel sind nur Beispielhaft, das wird nicht so umgesetzt. Die Außenwand ist aus einem 30er Stein.

    Der Abstand von der Couch zum TV wird ca. 5,50 betragen, ich denke das ist ok.

    Ich kann die tragenden Wände nicht mehr ändern, weil die Statik schon fest ist. Oben kann ich noch ändern was ich will, da Leichtbauwände.

    Die Treppe zum OG soll ein Betonfertigteil werden, bin da aber noch am überlegen ob ich die nicht ersetze. Mir gefällt ein Podest auch besser.

    Kann mir jemand noch Tipps geben wie ich das unten mit dem Zimmer und
    dem Gäste WC besser lösen könnte?

    Danke.

    Mit freundlichen Grüßen
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nachtrag zum geschlossenen Tread

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn der plankopf nicht lesbar ist und sonst keine namen von personen enthalten sind, dann kannst du die plaene einstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34
    So hier noch mal die Grundrisse.
    Würde mich für Vorschläge über die Änderung der Zimmergrößen oben im OG und des Gäste WC´s sehr freuen.

    MfG
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    orangebug
    Gast
    Zitat Zitat von Alex2479 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Kann mir jemand noch Tipps geben wie ich das unten mit dem Zimmer und
    dem Gäste WC besser lösen könnte?
    Wo soll die Garderobe hin?

    Aber da dir die WC/Arbeitszimmer-Lösung ja eh nicht gefällt:

    Arbeitszimmer in den HWR, HWR ins Arbeitszimmer, allerding den Bereich neben dem WC nutzen als Garderobe. Sprich Türe weiter nach hinten verschieben.

    Müsste man mal nachmessen ob das machbar wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Ki.2. mit Eltern tauschen, dann haben beide KiZi die Sonnenseite. Im Schlafzimmer ist man sowieso meistens Nachts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34
    Erstmal vielen Dank für die Antworten.

    Die Idee mit dem AZ und HWR finde ich sehr gut und werde sie auch so umsetzen, genauso wie der Zimmertausch im OG.

    Wie ich aber die Zimmer im OG auf gleiche Größe bringen kann, das weiß ich noch nicht.

    MfG
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    273
    Hallo,

    wenn Du AZ und HWR tauschst, wird aber die Erschließung deutlich teurer (Leitungen kommen, nehme ich an, von der Straße).

    Für eine Podesttreppe reicht der Platz erst recht nicht.

    Man könnte die Größe der Zimmer angleichen, indem man da eine "Ecke" reinmacht. Ich würde es aber eher so lassen, denn mit Ecke verlieren beide Zimmer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34
    Hallo,

    Ja die Versorgungsleitungen kommen von der Straße, ich brauche Wasser und Strom. Ich muss mich dann mal erkundigen um wieviel teuerer das dann ist.
    Finde die Lösung trotzdem nicht schlecht.

    Bezüglich der Treppe, mein Hausanbieter würde mir für die Betontreppe ca.2000€ rück erstatten.
    Die Frage ist, lohn sich das dann auf eine Holztreppe umzusteigen ? Ich denke die würde auch etwas besser da rein passen, oder was
    ist eure Meinung ?

    MfG
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    wenn der plankopf nicht lesbar ist und sonst keine namen von personen enthalten sind, dann kannst du die plaene einstellen.
    Ist dann auch das Kopieren von Geldscheinen erlaubt, wenn ich die Unterschrift vom EZB-Direktor unkenntlich mache?
    Es ist mir neu, dass das Urheberrecht ausgehebelt wird, wenn man den Namen des Rechteinhabers verschleiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34
    Hallo Zusammen,

    ich stehe bei meinem BV gerade vor den Ihnnenwänden im OG, mein Problem sind die schrägen Türen. Die Ausführung gefällt mir nicht so richtig. Es war zwar so geplant, aber ich kann die Wände noch so ändern wie es möchte. Ich will die Türen aber auch nicht ganz nach vorne ziehen, da sonst der Flur ziemlich klein ist und man steht nach Treppenaufgang sofort vor den Türen.

    Könnt Ihr mir bitte mal helfen, wie es besser ist Eingänge zu den Räumen auszuführen?

    Vielen Dank schon mal.

    Mfg
    Alex
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: pdf DG.pdf (46.9 KB, 169x aufgerufen)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Also das OG in deinem originären Posting war besser..
    Aber dass der Schornstein nun in ner Nische verschwindet ist schonmal angenehm...

    Warum nicht wieder runterziehen die Türen? Das ist doch nicht zu eng!
    Ist der Flur schmaler geworden, oder woher kam die Intention hier diese
    Winkel einzubauen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    breiter machen -mind 2,35 m - und alles rechtwinklig. 45 grad ecken haben noch nie ueberzeugen koennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Baufuchs
    Gast
    Wenn nicht zuviel geändert werden soll, machs wie im 1. Vorschlag und zieh die Querwand so ein, das in Kind 1 die Schranknische bleibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Arbeitsvorbereitung
    Beiträge
    34
    Also breiter machen kann ich den Flur nicht, der Schornstein behält seine Position. Und das Treppenloch ist auch nur 2.0 Meter breit.
    Das heißt ich würde die Türen wie in ersten Version ausführen, nur etwas weiter hoch schieben?
    Ich denke auch das, das die beste Lösung ist.

    Mfg
    Alex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ich hatte mir das so vorgestellt:

    DG überarbeitet.jpg

    es ist nicht die optimale lösung, jedoch gibt es mehr wohnfläche. bei rechtwinkliger anordnung, flurbreite mit 2,01 m und 88,5 cm türen gibt es minimale anschläge oder eckzargen. 76 cm türen würden auch möglich sein, das ist aber nicht das funktionale maß für den zugang von wohnräumen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen