Werbepartner

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922

    Ist unser Bad hell genug ?

    Hallo wir sind gerade an der Werkplanung und überlegen ob unser Bad genug Licht kriegt. Alternativ käme ein Dachfenster in Frage aber das würde wohl schwer zu erreichen sein. Oder ein längliches Fenster anstatt des ca. 140 cm hohen Kniestockfensters.

    Freue mich über eure Meinungen .

    Gruss LaSina

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ist unser Bad hell genug ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Nachts ist es kälter als draußen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Interessant in dem Zusammenhang ist wohl erstmal, wie das Bad "möbliert" wird. Wo also wird Licht benötigt. Ansonsten steht in der Landesbauordnung, wie groß die Fenster im Verhältnis zur Grundfläche eines Raumes sein sollten. Als Minimalstandard reicht das dann immer aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    70771
    Beruf
    dipl. Ing
    Beiträge
    1,128
    Umwerfend hell wirds nicht werden. Für mehr bräuchte ich auch eine Simulationssoftware. Ein Fenster ins Dach geht nicht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Deckenleuchte mit 100 W einwerkplanen.
    Und schwupps wird's hell und auch warm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    kaufm. Angestellter
    Beiträge
    105
    Manche Badezimmerschränke haben eine gute Beleuchtung für die Spiegel, meist reicht sie für kosmetische Anwendungen.
    Vielleicht nehmt Ihr eine Badewanne, dann sollte der Blick hinaus in's Freie gehen.
    Das ist vielleicht effektiver als eine künstliche Beleuchtung.
    Wird ein Badezimmer romantischer, wenn es nur mit Kerzen beleuchtet wird ?
    Rein technisch sind " Neonleuchten " mit einer warmen Lichtfarbe gut, aber nicht gut für's Gefühl.
    Morgens zum Wachwerden reicht vielleicht eine kleine Leuchte aus ?
    Große Fenster bringen nicht viel Licht, weil es morgens draußen oft dunkel ist.
    Große Fenster ziehen manchmal auch die Blicke an, so dass man sie wieder " zumachen " muss.

    Liebe Grüße

    Rheinpilot
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    Mit Verlaub: So ist das ein Blödsinn.

    Das Fenster mit 51 x 225 cm besteht zu 50% aus Rahmen, ich seh das immer wieder dass so ein Schwachsinn geplant wird.

    51 cm Fensterbreite bedeutet etwa 27 cm Glaslichte, also wenig Licht.
    Da funktioniert keine Rollo, kein Raffstore, kein Insektenschutz (zu schmal).
    Da wärs besser eine stärkere Beleuchtung im Bad zu planen ;-)

    Wenn man da von außen dazu kommt, mach eine Fixverglasung, oder mach das Fenster breiter und niedriger.

    Das was du geplant hast, ist eigentlich eine Tür, die aber sinnlos ist.
    Da duch auch an Sichtschutz und Sonnenschutz denken musst: Warum nicht ein Dachflächenfenster? Gibts auch mit Motorbedienung, wenn es manuell zu schwer erreichbar ist (öffnen brauchst du dieses aber in der Praxis ohnehin nie).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    MA
    Beruf
    Buero
    Beiträge
    922
    So wir haben uns folgendes überlegt. Das 2,25 Meter Fenster bleibt da wir ein solches mit sehr schmalem Rahmen gesehen haben und dort gut licht durchkommt. Da uns im Gäste WC und in der Abstellkammer das hohe Fenster störte machen wir daraus ein dort ein kleiner längliches. Obendrüber im Bad nehmen wir auch ein seitliches langes ca. 2 Meter lang. Damit sieht die Hausfassade von draußen harmonisch aus und wir haben eine lange Fensterseite durch die man beim Baden nach draußen schauen kann. Werde morgen mal meine Paintversuche hier reinstellen. Gute Nacht

    LaSina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    Ja, aber dann das 2,25 Meter Fenster als Fixverglasung, sonst haut das mit dem schmalen Rahmen nicht hin!

    Und das andere wird dann 2 Meter breit und 80 cm hoch?
    Informier dich über die Öffnungsmöglichkeit und über die Einbauhöhe!
    Das ist im kritischen Bereich ... womöglich kannst du es dann nur mehr kippen, und der Griff ist dann auf geschätzte 200 cm Höhe.

    Irgendwie sollte das doch auch praktisch werden, und nicht bloß auf dem Plan theoretisch gut wirken...
    Putzen muss man es auch können. Nicht nur jetzt, sondern auch dann wenn du 60 Jahre oder älter bist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Dipl. Informatiker
    Beiträge
    424
    Also so als Laie und geplagter der mit innenliegendem Bad möchte ich anmerken Licht kommt aus den Lampen nur Luft rein und Dampf raus funktioniert das bei euch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    2 m breit... 80 cm hoch, würd sich da nicht ein Drehfenster anbieten? Kann man gut öffenen, kann man gut putzen, ist statisch solide hinzubekommen und bewährte Technik...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    Zitat Zitat von gonso Beitrag anzeigen
    Also so als Laie und geplagter der mit innenliegendem Bad möchte ich anmerken Licht kommt aus den Lampen nur Luft rein und Dampf raus funktioniert das bei euch?
    Bin auch in der Zwangslage (Mietwohnung): Bad ohne Fenster.
    Sollte jemand ein Haus bauen (in dem er auch selbst drinnen lebt) und ein Badezimmer ohne Fenster planen, den möge man ihn bitte erschießen.
    Das ist ein absolutes No-Go...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    546
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    2 m breit... 80 cm hoch, würd sich da nicht ein Drehfenster anbieten? Kann man gut öffenen, kann man gut putzen, ist statisch solide hinzubekommen und bewährte Technik...
    80 cm hohes Fenster ist auf 1,45 Meter von unten eingebaut? Griffhöhe (Griff oben) irgendwo jenseits der 2 Meter ... wahrscheinlich noch über der Badewanne.

    Gibts als Drehfenster ohnehin nicht in dieser Größe (Breiten-Höhen-Verhältnis), geht nur als Kippfenster.

    Wenn der Fragesteller ein Basektball-Spieler mit 208 cm Größe ist, funktioniert das mit dem Fenster bedienen und reinigen einigermaßen gut.
    Ansonsten wirds ein wenig umständlich ...

    Meiner Meinung nach hat so ein Fensterband gerade im Badezimmer überhaupt nichts verloren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen