Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Überläufe in der Küche, oder was sind das für Dinger?

Diskutiere Überläufe in der Küche, oder was sind das für Dinger? im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64

    Überläufe in der Küche, oder was sind das für Dinger?

    Hallo,

    heute wurde bei mir die Küche installiert. Als die Spülmaschine und der Abfluss angeschlossen worden sind, kam aus den Dingern wasser oben raus. Es ist ein separater Abfluss. Danach hat man den Spülmaschinenabfluss an den Spülenbafluss angekoppelt und es gab keine Probleme mehr.

    Aber was zum Teufel sind das für Dinger? Frag ich mich schon die ganze Zeit

    Bitte um schnelle Hilfe

    Grüße

    bw

    Name:  Dinger.jpg
Hits: 1051
Größe:  11.2 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überläufe in der Küche, oder was sind das für Dinger?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    Ich versteh bloß Bahnhof wenn ich mir das durchlese? Bitte erklären, auch im Bezug auf den von mir geschilderten Sachverhalt.

    Danke.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64
    Hallo hallo,

    ich verstehs doch nicht. Bitte erklären.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Das sind Rohrbelüfter (Typ E).

    Das Problem dürfte ein falscher Anschluß des Abflusses von Spüle und/oder Spülmaschine gewesen sein. Waren da Laien oder Küchenbauer zugange?

    Vermutlich ist der Anschluß jetzt aber immer noch falsch!
    Mach mal Fotos, wie es am Sifon nun aussieht.

    Oft ist das nämlich so gelöst, daß die Ablaufleitung des in Deinem Bild sichtbaren Trichters in der Wand bis zur Spüle verläuft, dort in Form einer Schlauchverschraubung herauskommt und diese eben mittels Schlauchs an den Geruchsverschluß der Spüle angebunden werden muß.

    Das, was Ihr offenbar als separaten Ablaufanschluß für die Spülmaschine angesehen habt, ist in Wahrheit der Zulauf von jenem Trichter.

    Der muß unbedingt wieder sachgemäß mit dem Abwassersystem verbunden werden!
    Sonst bekommst Du irgendwann mal eine Überschwemmung in der Küche...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    zur Funktion:

    Das sind keine Überläufe (obwohl manchmal doch etwas Wasser herauskommen kann - das nimmt aber der Trichter auf), sondern Rohrbelüfter. Die lassen Raumluft in die Kalt- und die Warmwasserleitung, wenn in jenen sonst ein Unterdruck entstehen würde.
    Das verhindert, daß Schmutzwasser ins Rohrnetz gesaugt wird (z.B. mittels einer im gefüllten Spülbecken liegenden Geschirrbrause).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    Waren da Laien oder Küchenbauer zugange?
    ich glaub die laien waren schon bei der verlegung der abwasserrohre an der baustelle.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Das sind Rohrbelüfter (Typ E).

    Das Problem dürfte ein falscher Anschluß des Abflusses von Spüle und/oder Spülmaschine gewesen sein. Waren da Laien oder Küchenbauer zugange?

    Das waren Küchenbauer, die kannten sich damit aber nicht aus. Die haben halt die Küchenmontage gemacht, das waren aber ja keine Klempner. Mittlerweile habe ich rausgefunden dass diese Rohrbelüfter mittlerweile gar nicht mehr gebraucht werden, warum müssen die also angeschlossen werden?

    Gruß

    bw
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Warum müssen die nicht mehr gebraucht werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Aachen
    Beruf
    Ingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    170
    <edit>Hatte nicht gesehen, dass bereits geantwortet wurde.</edit>

    Hallo,

    Wie die Wikipedia schreibt: Es sind Rohrbeluefter. Die brauchst Du (bzw. Dein Leitungsnetz) weil es ohne diese den Syphon leersaugt und es dann stinkt.


    Gruss,
    Ropi
    Geändert von Ropi (10.05.2012 um 09:01 Uhr) Grund: Antworten nicht gelesen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    @Ropi

    Die Rohrbelüfter sind Sicherungsarmaturen für die Trinkwasserverrohrung.

    Die haben mit der Schmutzwasserentwässerung nichts zu tun, ausser dass die Tropfwasserleitung dort angeschlossen wird.
    Julius hat die Funktion bereits grob umrissen.

    Heute erfolgt die Absicherung meistens dezentral an den einzelnen Armaturen.
    Die Rohrbelüfter als Teil der zentralen Sicherheitseinrichtungen wird heute nur noch seltenst eingesetzt.

    Eine Demontage einschl. den Zuleitungen kann u.U. nach überprüfung der Anlage erfolgen.
    Im Mehrfamilenwohnhausbereich müssen aber ALLE an diesem Strang angebundenen Verbraucher vorher überprüft werden.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    kappradl
    Gast
    Zitat Zitat von Ropi Beitrag anzeigen
    Es sind Rohrbeluefter. Die brauchst Du (bzw. Dein Leitungsnetz) weil es ohne diese den Syphon leersaugt und es dann stinkt.
    Nix Siphon. Die "belüften" das Frischwassersystem.
    Da ich aber ansonsten keine Ahnung habe, schreibe ich lieber nichts weiter dazu.

    Edit: Zu langsam :/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von kappradl Beitrag anzeigen
    Nix Siphon. Die "belüften" das Frischwassersystem.
    Da ich aber ansonsten keine Ahnung habe, schreibe ich lieber nichts weiter dazu.

    Edit: Zu langsam :/
    Gut, "belüften" und "nicht stinken" ist das eine. Aber warum soll deswegen gleich meine Küche überschwemmt werden wie Julius das schreibt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Na, weil als den Dingern Wasser austreten kann - und das läuft Dir dann vor die Füße, weil der Verbindungsschlauch der Schlabberleitung (so heißt das in der Wand liegende Ablaufrohr des Trichters) zum Geruchsverschluß (und damit Abwasserrohrnetz) fehlt!
    Der wurde offenbar bei der Demontage der vorigen Spüle versehentlich (aus Unkenntnis) entfernt und muß nun wieder angebracht werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Na, weil als den Dingern Wasser austreten kann - und das läuft Dir dann vor die Füße, weil der Verbindungsschlauch der Schlabberleitung (so heißt das in der Wand liegende Ablaufrohr des Trichters) zum Geruchsverschluß (und damit Abwasserrohrnetz) fehlt!
    Der wurde offenbar bei der Demontage der vorigen Spüle versehentlich (aus Unkenntnis) entfernt und muß nun wieder angebracht werden.
    Hallo,

    also zunächst vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Wir werden nun den Verbindungsschlauch der Schlabberleitung, wieder an den Abfluss anschließen. Sobald das gemacht ist, werde ich ein Bilder der Anschlüsse posten, ob das jetzt so in Ordnung ist.

    Schaut also bitte weiter in den Thread.

    Vielen Dank

    Grüße

    bw
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen